Wer hat Erfahrung mit Intimwaxing, und würdet ihr das machen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich habe mich irgendwann mal fürs rasieren entschieden und nutze mittlerweile dafür auch die Klinge. Außer das es sehr zeitaufwendig ist, weil man sich eigentlich täglich rasieren muss, wird es eigentlich super. Alternativ habe ich allerdings schon mal über das Lasern nachgedacht, weil man dann hoffentlich Ruhe hätte und ich den Intimbereich schon sehr gerne Haar frei habe, aber da hält mich irgendwie immer der Preis ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meli6991
08.08.2016, 12:15

ich finde Geld spiel dort keine  rolle

0
Kommentar von thlu1
08.08.2016, 12:19

Ja, aber die garantieren dir ja auch nicht, dass anschließend alles weg ist. Ansonsten ist Lasern für mich echt eine Alternative.

0

Hallo Meli6991,


die Haut im Intimbereich ist recht dünn. Meine Kosmetikerin hat mir erklärt, dass Sugaring für solche Körperregionen eher geeignet ist. Die Zuckerpaste klebt mehr in den Haaren, als auf der Haut, weshalb das Abziehen weniger schmerzhaft ist! 


Ich gehe seit über zwei Jahren regelmäßig zum Sugaring, um mir die Intimzone enthaaren zu lassen und bin jedesmal von dem Ergebnis begeistert! Die Schmerzen sind sehr gering und für mich locker auszuhalten! 


Lg. Widde1985

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meli6991
16.08.2016, 20:22

Wie ist es dort hin zu gehen ? peinlich ?

0
Kommentar von Meli6991
16.08.2016, 20:42

Ok dan schau ich mir das mal an. Danke

0

Also besser ist es aber wenn Du zu empfindlich reagierst dann lass dich lasern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?