Wer geht im sommer barfuss?

14 Antworten

Hallöchen!Also ich laufe im Sommer selber oft barfuß rum. Natürlich sollte man schon gepflegte Füße haben. Aber ich denke mal, dass jeder der barfuß läuft, sich abends auch die Füße sauber macht ;-)Und allen Kritikern sei gesagt: jeder soll so rum laufen wie er will und sich auch wohl fühlt. Ob jetzt jemand mit Flip Flops oder barfuß rum läuft, ist doch kein großer Unterschied ;-)Ich jedenfalls genieße es barfuß zu laufen! Und ich mache das auch in der Großstadt ;-)Also nicht fragen ob oder doch nicht usw., einfach machen ;-)Es ist genial :-)P.S.: barfuß laufen hat nichts mit Fußfetischist zu tun :-)

Barfußlaufen hat nur etwas mit Erdung, Natürlichkeit, Lockerheit und Ästhetik zu tun.

0

ich laufe im Sommer so viel Barfuß wie möglich! Zuhause immer. Und in der Öffentlichkeit so viel wie möglich. Gehe auch Barfuß in die Stadt oder einkaufen in Supermärkte. Aber ich laufe auch in Flip-Flops rum.

Mein Arzt hat mir wegen meiner Rückenprobleme das Barfußlaufen auf natürlichen Böden, wie Wald und Wiese, Kieselsteine usw. empfohlen. Bis vor kurzem war ich nie draußen barfuß unterwegs, habe es aber kürzlich ausprobiert. Es war ein tolles Gefühl, hat irre Spaß gemacht und hat auch meinen recht empfindlichen Fußsohlen nicht geschadet - im Gegenteil abends haben die Füße sehr angenehm gekribbelt und ich habe Muskeln gespürt, von deren Existenz ich bis jetzt keine Ahnung hatte. Und das Beste: Selbst im unteren Rückenbereich hatte ich einen leichten Muskelkater und meine Rückenschmerzen waren tatsächlich besser, nicht weg, aber besser!!! Aus diesem Grund werde ich im Sommer soviel es geht Barfußlaufen und freue mich nun schon richtig auf eine Zeit ohne Schuhe.Liebe Grüße Alexandra

Was möchtest Du wissen?