Wenn mein iPhone mit dem WLAN verbunden ist und ich dann einen HotSpot erstelle, gebe ich das WLAN praktisch weiter oder nutzt es trotzdem das Datenvolumen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dann  würde  ich  lieber das wlan passwort beziehungsweise den Netzwerkschlüssel weitergeben und ihn dann gegebenenfalls ändern falls du nicht mehr willst dass die Person das Passwort hat.

 über Hotspot gibst du auf jeden Fall highspeed-datenvolumen weiter wenn du nicht mit dem WLAN verbunden bist und du normal dein Datenvolumen nutzt ob es trotzdem Datenvolumen zieht Wenn du mit dem WLAN verbunden bist weiß ich nicht aber ich denke es ist nicht auszuschließen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Handys ist normalerweise nur eine WLAN-Karte eingebaut, und diese kannst du nicht gleichzeitig zum Senden und Empfangen benutzen. Das heißt, dass die Verbindung zum Router getrennt wird, sobald du den Hotspot einschaltest.
Es gibt allerdings auch noch andere Möglichkeiten, eine Netzwerkverbindung zu teilen, z. B. über Bluetooth oder ein Kabel. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob das mit WLAN funktioniert, sehe aber eigentlich keinen Grund dagegen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Philip365
04.04.2016, 19:41

Also ich habe das Handy mit dem PC über USB verbunden. Auf dem Handy wird immer noch angezeigt, dass ich eine WLAN-Verbindung habe..

0
Kommentar von AnonYmus19941
04.04.2016, 19:42

Sorry, die Informationen beziehen sich auf Android. Bei iOS bin ich mir nicht sicher, ob es auch geht, die Verbindung über Bluetooth/Kabel zu teilen.

0

Habe Heute mit Samsung S7 einen Wlan-Hotspot aufgebaut während ich im Wlan angemeldet war. ( ohne SIM-Karte im Handy )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es geht auf dein datenvolumen leider und dein Handy schaltet auch auf mobile Daten rüber

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Benutze doch einfach wi-fi direct!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?