Wenn man er mich liebt, wird er dann zurückkommen?

7 Antworten

Dann bleibt auch wirklich nur zu hoffen, das dein Ex Freund überhaupt dazu in der Lage ist seine anderen Sachen in seinem Leben zu ordnen. Übrigens ich kann nicht nachvollziehen in wiefern Du seinem diesbezüglichen Ordnungssinn da im Weg gestanden hast. Dein Freund wird unter Umständen zu dir zurückkommen falls seine Gefühle für dich noch in Takt sein sollten, aber ob und wann das sein könnte, das steht wohl noch in den Sternen. Ich denke das ihr beide zumindest noch mal miteinander reden solltet und dabei auch mal die gegenseitigen Erwartungen genauer umreißen solltet denn da scheint einiges bei euch nicht so ganz zu stimmen.

Wir reden nächstes Wochenende, weil dann etwas Abstand eingetreten ist, aber ich wünsche mir ihn natürlich zurück - nur werde ich ihn weder anflehen etc, weil ich verstanden habe, je mehr ich mache, desto mehr distanziert er sich als Bindungsphobiker. Er sagt selber, dass er komisch ist und Gefühle für mich hat, aber ihn immer wieder Panikattacken überkommen. Ich werde ihm anbieten, dass wir uns gemeinsam beraten lassen, aber ich denke, dass er sich darauf nicht einlassen wird :( Er meinte, dass er keine Beziehung führen kann aufgrund von Erwartungen und Verantwortung, die eine Beziehung mit sich bringt. Aber ganz ohne Erwartung gehts halt auch nicht.

0
@Emmi90

Das ihr miteinander reden wollt ist auf jeden Fall in Ordnung wie auch, das Du nicht die flehende machen wirst. Das Angebot mit der Beratung ist auch OK . Auch das mit den Erwartungen siehst Du vollkommen richtig, ganz ohne geht es nicht.

0

Na ja, wenn er mit dir Schluss macht, macht er mit dir Schluss. Das tut er ja nicht aus Jux und Dollerei, sondern nach reiflicher Überlegung. Ich würde da nicht so einfach auf die idee kommen, dass er wiederkommt...

Neija die Trennung selbt war aus nem Affekt heraus..., weil ich unglücklich war, aber er dann einsah, dass er mir gerade nicht das geben kann, was ich brauche.. :( Gibts noch ne Chance?

0

Eine Trennung ist immer schmerzhaft und lang, aber Dein Leben geht weiter. Lebe und genieße Dein Leben (mach Party, triff Freunde, mach Sport, usw. aber werd nicht depressiv) und Du wirst den Richtigen finden der Dich liebt und bei Dir bleibt! Ich habe auch so etwas ähnliches durch gemacht, heute bin ich verheiratet und liebe meine Frau so wie sie mich liebt!

Hilfe Liebeskummer, obwohl ich eig. froh bin, das ich ihn los bin...

Hey,

Ich hab mich heute von meinem Freund getrennt. Er war total aggressiv und hat mir alle verboten und mich total unterdrückt. Meine Eltern haben gestern alles mitgekriegt und verbieten mir nun auch den Kontakt und unterstützen mich, worüber ich auch sehr froh bin.

Ich wollte mich zwar sowieso trennen, aber ich habe es Fast 1 Jahr nicht geschafft, nicht mal als er mich geschlagen hat.

Er kämpft jetzt um mich und mir tut das irgendwie leid, ich habe soein schlechtes gewissen und er tut mir so leid, er sagt die ganze zeit das er sich ändern wird und das ich das wichtigste in seinem Leben bin und das er mich Liebt und so weiter...

Was kann ich gegen diese Traurigkeit und gegen das schlechte Gewissen tun??

Liebe Grüße

...zur Frage

Freund hat nach Streit Schluss gemacht?

Hey, Also ich habe/hatte seit einigen Monaten einen Freund und leider streiten wir uns auch ziemlich oft, weil ich eben starke Vertrauensprobleme und Verlustängste habe. Ich wollte mich sogar mal trennen, weil ich dachte ihm geht es so besser ohne mich (habe Depressionen) aber er hat gekämpft. Seitdem läuft es bei Treffen immer gut, wenn wir uns länger nicht sehen gibt es jedoch immer Stress und momentan haben wir beide viel Zutun und sehen uns dementsprechend kaum… dann habe ich ihm am Montag vorgeworfen, er liebe mich nicht und die Beziehung hält eh nicht mehr lange. Er sagt aber er liebt mich und ich soll ihm vertrauen. Erst gestern telefonierten wir wieder und da wusste er nicht ob er die beziehunf noch will, wegen den ständigen Streitereien und dass es ihm schlecht geht, wenn wir keinen Kontakt haben (wie bspw von Montag bis Mittwoch) ich drängte ihn die ganze zeit sich zu entscheiden… nach Stunden reden beendete er es einfach und meinte, er liebt mich nicht mehr etc. Jetzt will er morgen kommen, um seine Sachen zu holen (das ist ein Pulli?!?!?) also ziemlich komisch. Liebt er mich wirklicb nicht mehr? Oder habe ich ihn einfach zu sehr verletzt und er entscheidet mit seinem Kopf anstatt mit dem Herzen? Was soll ich tun morgen? LG und vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?