wenn man einem lehrer sagt, dass man zuhause geschlagen wird aber sie es nicht weiter erzählen sollen, dürfen sie trotzdem mit den eltern darüber sprechen?

5 Antworten

Hallöchen,

ich glaube, dass Lehrer sogar verpflichtet sind in solchen Fällen das Jugendamt zu informieren.

Sie haben auf jeden Fall keine Schweigepflicht wie Ärzte oder Anwälte. Wenn (d)ein Lehrer also mit den Eltern darüber spricht ist das erlaubt.

Wenn du Zuhause tatsächlich geschlagen wirst, ist es vielleicht nicht verkehrt mal mit einer außenstehenden Person darüber zu reden - sogar mit deinen Eltern!

So etwas sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen!

Ich wurde leider selbst früher von meinen Eltern geschlagen und das hat erst aufgehört, als ich zum Jugendamt gegangen bin. Damals hat mich auch meine Klassenlehrerin unterstützt und ermutigt.

Viel Glück.. :)

vielen dank. und mein beileiod dass dir sowas passiert ist und großen respekt, dass du diesen schritt gegangen bist

0
@anonym140503

Dankeschön. :)

Das ganze ist jetzt schon fast 5 Jahre her (Ich bin jetzt 20).

Damals bin ich endlich nach Jahren der schlimmen Vorkommnisse diesen wirklich wichtigen Schritt gegangen und es war das Beste was ich in dieser Situation machen konnte.

Ich muss ehrlich sagen, dass ich größtenteils nur zum JA gegangen bin, damit meine Eltern Ärger kriegen, weil ich mich schon fast damit abgefunden hatte (ich kannte es trauriger Weise kaum anders).

Es gab bei den Terminen viele unangenehme Momente (mir wurde zum Beispiel deutlich vor Augen geführt, dass ich auch nicht einfach war - was natürlich trotzdem keine Entschuldigung für Gewalt ist!!!). Es gab viele Tränen (auch auf der Seite meiner Eltern) und das erste Mal überhaupt wirklich offene und ehrliche Gespräche.

Den ersten Schritt zu machen ist nicht leicht und viele haben Angst davor, aber ich kann mit Sicherheit sagen, dass es genau das Richtige war.

0

Ich würde mich auch nicht unbedingt an Lehrer wenden. Du kannst erstmal anonym bei einer Jugend-Seelsorge anrufen. Dort kann man dir sicher einen Rat geben und dir sagen, an wen du dich am besten wendest.


würde nicht mit den Lehrer sondern Jugendbeauftragte an der Schule sprich Sachbearbeiterin vom Jugendamt sprechen denn die haben mehr Macht was zu unternehmen. Lehrer dürfen nur beraten, JA wird mit Hilfe von Gericht handeln und einen Familienberater zu euch schicken

Hallo! Das ist eine Sache für das Jugendamt.

Deine Eltern dürfen Dich nicht schlagen!!

Die Lehrerin ( oder der Lehrer )  dürfte das Deinen Eltern erzählen aber sie wird das sicher nicht tun. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

hey falls du wirklich so wirklich krass geschlagen wirst sollte eher das jugendamt dir helfen außer wenn du asiatin bist dannnn ist das normal aber sonst wenn es zu weit geht dann ruf einfach das jugendamt an

Was möchtest Du wissen?