Haben die Lehrer Schweigepflicht gegenüber den Eltern, wenn man volljährig ist?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Nein grundsätzlich haben Lehrer Schweigepflicht. Auf den Inhalt kommt es an wenn du minderjährig wärst. Aber da du 18 bist unterliegt dein Lehrer voller schweigepflicht. ................................... Was hast du denn angestellt : - )

Lehrer als Amtsträger nach §203 der Schweigepflicht unterliegen, d.h. sie dürfen Dinge, die ihnen in einem Beratungsgespräch anvertraut wurden nicht offenbaren. Eine Zuwiderhandlung wäre sogar strafbar. Zusätzlich kann es Dienstvorschriften der Länder für Beratungs- und Vertrauenslehrer geben, die zu Verschwiegenheit verpflichten.

Weitere Pflichten eines Lehrers

Ein Lehrer hat aber neben der Schweigepflicht auch noch weitere Pflichten, die mit der Schweigepflicht kollidieren können, wie z.B. die Pflicht die Eltern über wichtige Belange, die ihre Kinder betreffen, zu informieren. Zudem muss er auch gegenüber dem Schulleiter wichtige Angelegenheiten, z.B. Straftaten, melden und offenlegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von letitrain
05.07.2011, 20:05

...gar nichts ;-) aber ich habe eben meiner Lehrerin von ein paar privaten Dingen erzählt, die innerhalb meiner Familie vorgehen. Und ich hoffe dass sie da nichts weiterplappert ;) Danke !

0

Die Schweigepflicht gibt es. Kriminelle oder lebensbedrohliche Informationen sind nicht davon ausgeschlossen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Lehrer ist kein Arzt. Er hat keine gesetzliche Schweigepflicht. Außer den Beratungs- und Vertrauenslehrern, der eine muss, der andere kann besprochene Dinge für sich behalten, auch nicht volljährigen Schülern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lehrer sind keine Ärzte oder Anwälte. Sie unterliegen dem Datenschutz, aber nicht der Schweigepflicht. Das ist lediglich ein Wunschtraum vieler Schüler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofern die Lehrkraft von gesetzwidrigen Handel Kentniss erlangt, so unterliegt diese nicht der Schweigepflicht so als vergleichsweise REA´s oder Geistliche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, der Lehrer steht dann unter Schweigepflicht. Es geht deine Eltern dann ja auch gar nix mehr an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nee.. hatte das gleiche Problem.. erst wenn dud as deinen lehrer ausdrücklich "verbietest" mit deinen eltner zu reden darf er es auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Darf sie eigentlich nicht,da Du volljährig bist.Aber weiß man, ob sie ihr Schweigen bricht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das käme auf den Inhalt des Gesprächs an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von letitrain
05.07.2011, 20:04

z.B. über meine Vergangenheit und Probleme inerhalb der Familie ! aber auch wenn man volljährig ist?

0

ja, sie haben schweigepflicht (; !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?