Wenn ich mit Freunden abhänge ist mein Kopf komplett leer -.-

6 Antworten

Du bist halt anders und deswegen genauso okay. Nicht alle Menschen lieben diese "hoppla-da-komm-ich-Typen", auch die leisen sind beliebt, so wie du. Nimm dich an, wie deine Persönlichkeit nun mal ist, lache einfach mit, das war´s. Die anderen kennen dich so und gut ist. Setz dich nicht unter Druck, deshalb wird man auch nicht spontaner, eher verkrampfter und verstellter. Sei einfach DU. :D

Ich tippe mal so ins Blaue, du bist 16. Das ist eine Alterserscheinung. 16 kann man nämlich durch 4 teilen. Mit vier wolltest du Prinzessin werden, mit 8 Ballerina, mit 12 Pop-Star und nun bist du 16. Du weißt noch nicht so recht, was du werden willst, nicht wahr?

Das ist die Leere in deinem Kopf. Du trittst etwas auf der Stelle, das hat jede. Du wirst dich jetzt finden, das ist mit 16 so. Das gibt sich, gib dir selbst etwas Zeit, dann kommst du wieder aus dir raus.

Ich weiß eigentlich ganz genau, was ich werden will ;) Schule läuft perfekt, nur privat hab ich solche Probleme..

0
@Moneymaker96

Siehst du, ich wusste doch, dass du mit irgend etwas auf der Stelle trittst. Das gibt sich mit siebzig ;-) Nein, das legt sich wieder, sobald du Lösungen für deine Probleme gefunden hast. Dann kommst du wieder in den richtigen Tritt. Dann klappt das mit der Lebensfreude auch wieder, und die Schlagfertigkeit ist wieder da.

0

Das hatte ich auch mal. Lag daran, dass ich die falschen Freunde hatte :/... Vielleicht dumm zu sagen, aber mit manchen Leuten kann man halt nicht viel plaudern, auch wenn du sie total gern hast. Ich bin heute immer noch mit meinen "alten" Freunden befreundet , aber ich unternehm lieber etwas mit den "Neuen", weil es einfach keinen Sinn hat, mit den "alten Freunden" habe ich halt nix zu besprechen.

was tun, wenn Freundin an andere Typen denkt?

Hi Community,

meine Freundin hat mir letztens gebeichtet, dass sie an andere Typen denken muss wenn wir streiten. Sie denkt dauernd an einen bestimmten anderen Typen und das anscheinend meist an Abend...ich finde es wirklich gut, dass sie mir das gesagt hat und so ehrlich war. Nur leider konnte ich nun einige Nächte nicht wirklich schlafen, da mich dauernd die Frage quält was dies wohl zu bedeuten hat? Sie hat nun mit ihm den Kontakt abgebrochen aber ich bin mir immer noch unsicher....die Worte "ich liebe dich" haben einfach nicht mehr die gleiche Bedeutung, zwar ist der Kontext der gleiche aber wenn sie es ausspricht schiesst mir dauernd wieder dieser Gedanke in den Kopf und es fühlt sich einfach an als ob sie es nur noch aus Gewohnheit sagt....

Könnt ihr mir hier helfen? Wie soll ich mich verhalten? Soll ich sie auf etwas gewisses ansprechen?

...zur Frage

Schüchtern, ich fühl mich nicht normal! Was tun?

Hallo

Auch wenn es sich so anhört, ist es jetzt nicht so, dass ich mich selbst hassen würde oder so! Ich (16) bin soweit eigentlich normal. Aber ich habe ein Problem: wenn man mit mir redet kommt von mir nur ein ja nein oder ok. Wenn ich mit meinen Leuten abhänge, guck ich im genau genommen nur zu, als wär es ein YouTube Video. Wenn ich unter Adrenalin stehe (z.b. beim zocken oder Achterbahn usw) hab ich das Gefühl wie alle anderen zu reden. Ich sage schamlos meine Meinung zu dem Thema und bin laut Aussage meines Klassenlehrers in der Anführerrolle.

Ich kann ja nicht ewig zocken oder im euro Park chillen, also hoffe ich, dass sich hier jemand auskennt oder eigene Erfahrungen gemacht hat und mir bei dieser Blockade in meinem Kopf helfen kann.

(PS. Ich glaube es kommt vom Mobbing in der Grundschule)

...zur Frage

Warum schaut sie mich beim reden nicht mehr an

Ich hatte eine Beziehung mit einer Frau als sie es beendete wegen ihrem Mann und Kind wollten wir Freunde bleiben und jetzt meine Frage warum schaut sie mich nicht mehr an wenn wir reden und auch nur übers Wetter und so alles andere tut weh sagt sie dann nur liebt sie mich denn immer noch????

...zur Frage

Wie kann ich fließend & selbstbewusst sprechen?

Wie der Titel schon sagt, kann ich nicht mehr richtig reden. Wenn ich mich mit anderen unterhalten möchte, fällt mir 1. schon gar kein Thema ein. Wenn ich dann von anderen angesprochen werde, antworte ich meist nur mit 1 oder 2 Worten, weil ich nicht weiß, was ich noch sagen soll. Außerdem habe ich Probleme mit dem Satzbau und der Grammatik. Das passiert, wenn ich etwas sage und mir noch unterm Sprechen etwas einfällt, was ich noch sagen könnte oder wie ich aus meinen zwei Wortbrocken einen vollständigen Satz (mit Präpositionen usw) machen könnte. Und dann entstehen solche Yoda-Sätze. Außerdem stottere ich auch manchmal, wenn ich über ein Wort stolpere oder ich doch etwas anderes sagen will, als geplant. Manchmal entstehen dann auch zusammengesetzte Worte wie "tuper" aus "toll" und "super", weil ich mich dann doch für das andere Wort entscheide.

Bei einer Unterhaltung kann ich gar nicht richtig nachdenken. Entweder rede ich und höre zu, oder ich denke nach, was ich sagen könnte oder verarbeite in meinem Kopf, was der andere gesagt hat. Beides gleichzeitig geht bei Fremden nicht. Deshalb sage ich auch kaum was (und dann passiert das mit den Yoda-Sätzen, wenn mir doch noch was einfällt).

Aus dem Grund rede ich auch immer weniger, weil ich mich jedes mal blamiere. Aber dadurch, dass ich kaum noch mehr etwas sage, "verlerne" ich es immer mehr. Soziale Kontakte habe ich keine. "Üben" kann ich also auch nicht. Die Leute wollen inzwischen sowieso nicht mehr mit mir reden, weil sie wissen, dass ich es nicht kann. ^^ Das Problem ist aber, dass ich so jede neue Bekanntschaft vergraule und so nie aus diesem Teufelskreis rauskomme.

Ich habe schon versucht, vor dem antworten Pausen zu machen und nachzudenken. Aber das funktioniert nicht, weil ich mir immer denke "Schnell, denk nach, sag endlich was! Die Pause ist schon viel zu lang!". Ich denke, wenn ich ein anregendes Thema hätte, wäre es schon leichter. Aber in meinem Leben ist nichts los, ich kann nirgends mitreden (z. B. über irgendwelche Partygeschichten) und ich weiß nicht, worüber ich reden könnte. Ich kann ja nicht jedes mal über das Wetter reden, vorallem nicht mit Kumpels, kommt lächerlich rüber.. Schriftlich verkompliziere & ergänze bzw. ersetze ich das meiste, weil erst später die Wörter in meinen Gedanken auftauchen

Was soll ich machen?

(Sorry für den langen und unübersichtlichen Text) Danke!

...zur Frage

Warum sind Discord und WhatsApp eigentlich so toll?

Immer wenn es mir momentan schlecht geht, ich so richtig down bin und nicht weiter weiß, schießt mir der Gedanke durch den Kopf, dass Discord und WhatsApp existieren. Sobald der Gedanke einmal gedacht wurde, sind die Prozesse nicht mehr zu stoppen: Ich bekomme eine leichte Gänsehaut, meine Pupillen erweitern sich. Ich empfinde ein überschwellendes Gefühl großer Freude und meine persönlichen Probleme sind wie weggeblasen. Während ich mich an diesen Gedanken von Discord klammere, bin ich ganz hingerissen in Erwartung an das frohe drauflos-whatsen. Nach einigen Sekunden Euphorie breiten sich Freudentränen auf meinem Gesicht aus. Kurz zuvor war ich noch emotionslos und leer, nun, von der Vorfreude auf den Login-Dialog von Discord sowie das grüne Telefonsymbol, das mich anlächelt, ganz überwältigt, mein Leben hat wieder Sinn.

Meine Frage also, warum sind Discord und WhatsApp eigentlich so toll?

...zur Frage

Noch immer verwirrt?

Hallo ich bin‘s nochmal...(16 Jahre)

mir geht dieser zwangsgedanke immer noch nicht aus dem Kopf das ich schwul sein könnte. Und wenn ich dran denke wird mir schlecht und ich könnte heulen... denn ich will eine Zukunft mit einer nette sympatischer und schöner Frau... und nicht mit einem Mann :( und möchte mein Leben geniessen und mit meinen Kumpels Party machen und über Frauen reden oder abhängen und antanzen... aber wegen diesem Gedanken ist mein Leben nicht mehr so wie vorher.. (ich hatte bis jetzt eine Freundin und war noch nie in einen Jungen verliebt) aber in Frauen schon oft...

ich schaue jetzt auch keine Pornos mehr, weil ich letztens ein Video gesehen habe dass das schädlich ist. Ich schaute immer Lesben Pornon oder Hetero aber nie Schwulepornos weil ich das nicht will.

ich finde Frauen schon immer attraktiv hübsch „ja auch geil“ aber wegen diesem Gedanke habe ich keine Lust mehr.

danke wenn ihr diesen ganzen Text lest.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?