Wenn ich gestern einen leg day im gym gemacht habe, darf ich dann trotzdem heute mit gutem Gewissen joggen gehen?

5 Antworten

Da solltest du schauen, ob du einen starken Muskelkater hast. Wenn deine Muskeln schmerzen, du also einen Muskelkater hast, dann solltest du diese Beanspruchung vermeiden, es tut den Beinen nicht gut. Wenn du dich jedoch gut regeneriert fühlst, ist es kein Problem heute erneut die Beine zu beanspruchen.

LG

Hey, klar ist es immer mal gut den Körper auch mal zu entspannen und ihm Ruhe zu gönnen.
Allerdings hast du gestern ja Krafttraining gemacht und würdest heute Cardiotraining machen.
Wenn deine Beine es zulassen kannst du das ruhig machen. Wenn du jetzt aber extremen Muskelkater hast, würde ich es lassen.. Liebe Grüße :-) 

Wenn du einen richtigen leg day gemacht hast, solltest du eigentlich nicht in der Lage sein heute joggen zu gehen.

Wenn du allerdings keinen Muskelkater hast, dann kannst du natürlich joggen gehen.

Gleichzeitig solltest du aber darüber nachdenken, in Zukunft am leg day weitaus intensiver zu trainieren. Denn normalerweise sollte die Muskulatur soweit beansprucht sein.

Ich hab ziemlich Muskelkater, es geht mir eher darum die Muskulatur ein bisschen zu durchbluten.

0

Wenn du Muskelkater hast, solltest du definitiv Abstand davon nehmen joggen zu gehen. Denn der Muskelkater ist ein Signal des Körpers, dass die Muskelfasern überansprucht wurden und jetzt Ruhe brauchen, um wachsen zu können. Wenn du jetzt auch noch joggen gehst, werden die bereits überanspruchten Muskelfasern noch weiter gereizt, und du könntest den Effekt des gestrigen Trainings zunichte machen. Die Durchblutung regelt dein Körper schon selbst, dafür brauchst du nicht laufen zu gehen.

0

Was möchtest Du wissen?