Wenn ich 4 Minuten lang 100 km/h fahre, welche Strecke habe ich zurück gelegt?

16 Antworten

Die Geschwindigkeit ist eine Größe, welche angibt, welche Wegstrecke man in einer bestimmten Zeit zurücklegt.

{(durchschnittliche) Geschwindigkeit} = {zurückgelegte Wegstrecke} / {Zeit in der die Wegstrecke zurückgelegt wurde}

Kurz: v = s/t

Umgekehrt ergibt sich:

{zurückgelegte Wegstrecke} = {(durchschnittliche) Geschwindigkeit} * {Zeit}

Kurz: s = v*t


Demnach legt man bei einer Geschwindigkeit von 100 km/h in 4 Minuten eine Wegstrecke von

100 km/h * 4 min = 100 km/h * 4/60 h = 6,666... km

also etwa 7 km zurück.


Bei einer Geschwindigkeit von 140 km/h in 7,5 Minuten eine Wegstrecke von

140 km/h * 7,5 min = 140 km/h * 7,5/60 h = 17,5 km

also etwa 18 km zurück.

"Bei einer anderen Frage wurde die Rechnung vorgeschlagen: Geschwindigkeit geteilt durch die Zeit. Das Beispiel war: 140 Km/h und 7.5 Minuten. Wenn man es so rechnet wie gerade genannt, kommen ungefähr 18,6 Km raus"


Die Gleichung die du brauchst, lautet:

140km/h = x/7,5min ; 


=> 140km/60min = x/7,5min;

=> x= (140km * 7,5min)/60min = (14 km * 7,5)/6  ;  (Minuten kürzen sich heraus)

=> x=17,5 km und eben nicht 18,6 km. 


Geschwindigkeit/Zeit ist übrigens Beschleunigung. Dass du damit keine Strecke herausbekommst, erkennst du schon an den Einheiten, denn bei (Weg/Zeit)/Zeit kürzt sich die Einheit der Zeit nämlich nicht heraus sondern es ergibt Weg/Zeit^2. Also km/h^2, Kilometer/min^2 oder, was in den meisten Fällen die sinnvollste Einheit sein dürfte: m/s^2. 

0

Du musst dir ja nur ausrechnen wieviele km du pro Minute fährst und das dann mit der Fahrzeit multiplizieren.

Ein Autofahrerbeschleunigt innerhalb von 10s von 120 km/h auf 150 km/h. Welche Strecke legt der Autofahrer zurück?

Wie löst man die Aufgabe? Rechnungsweg bitte

...zur Frage

Hallo, ich muss bis Freitag einige Physikaufgaben erledigen, weiß aber garnicht weiter und bin so am verzweifeln :(( ?

Erdbeschleunigung Näherungswert: g=10/ms^2

  1. Ein Pkw fährt mit 126 km/h. In 135 m Entfernung bremst er sofort mit a=5 m/s^2. a) Ist ein rechtzeitiger halt möglich? b) Wie ist es, wenn der Fahrer erst nach 0,5 s zu bremsen beginnt?

  2. Ein Auto beschleunigt aus der Ruhe. Nach 5s hat es den Weg 50m zurückgelegt. a) Welche Geschwindigkeit (in km/h) hat es dann erreicht?

  3. Die Ampel wird grün und das wartende Auto beschleunigt mit a=2,5 m/s^2 auf die Geschwindigkeit 54 km/h und fährt konstant weiter. a) Wie lange braucht das Auto um seine Endgeschwindigkeit zu erreichen? b) Welchen Weg hat es 15s nachdem die Ampel grün wurde zurückgelegt?

  4. Zwischen den Städten Anders und Besser (Entfernung 40 km) fließt ein Fluss mit der konstanten Geschwindigkeit 2,5 km/h von A nach B. Ein Schiff das in Wasser die Geschwindigkeit 17,5km/h erreicht, startet um 9 Uhr von A nach B. In B hat es 30 Minuten Aufenthalt und kehrt dann nach A zurück. a) Zu welcher Uhrzeit erreicht das Schiff B und wann ist es wieder in A? b) Welche Durchschnittsgeschwindigkeit hat es auf der gesamten Strecke (hin und zurück einschließlich Pause) erreicht?

  5. Auf einem Rundkurs von 6,9 km Länge fährt ein PKW mit konstanter Geschwindigkeit. Für eine Runde benötigt er die Zeit 3 min und 50 s. In dem Moment, in dem er die Start/Ziel Linie überfährt (t=0) startet dort ein Rennwagen der aus Ruhe 10s lang mit 7 m/s^2 beschleunigt. a)Wie groß ist die Geschwindigkeit des PKWs? b)Wie groß st die Endgeschwindigkeit des Rennwagens? c)Welche Strecke hat der Rennwagen während der Beschleunigung zurückgelegt?

  6. Auf dem 10m Brett im Schwimmbad nimmt ein Schwimmer Anlauf und springt mit 2m/s Geschwindigkeit vom Brett. Wie weit davon fällt er ins Wasser?

  7. Ein Auto fährt von A nach B (600km Entfernung). Auf den ersten 50 km der Strecke fährt es konstant mit 150 km/h und auf den nächsten 250 km mit 125 km/h. Den Rest der Strecke dann mit 100 km/h. Wie lange braucht das Auto ans Ziel?

Ich danke schonmal für eure Hilfe <3

...zur Frage

Kann mir jmd. bitte Helfen beim Berechnen?

Ein Sportwagen erreicht aus dem Stand in 5s die Geschwindigkeit von 100 km/h 1. Gib die Geschwindigkeit in m/s an , berechne dann die Beschleunigung. ( Da habe ich erstmal 27,778 m/s raus, stimmt das? ) Wie berechnet man die Beschleunigung aus? 2. Welche Strecke hat der Sportwagen nach 5s zurück gelegt? 3. Nach welcher Zeit hat er die Geschwindigkeit von 50 km/h erreicht, welche Strecke hat er dann zurückgelegt? Sry aber kann das wirklich nicht -

...zur Frage

Schwere Mathe Aufgabe in der 10.Klasse?

Ein Jogger läuft von A nach B und die gleiche Strecke zurück.

Hinweg (Rückenwind) : Geschwindigkeit 12 km/h

Rückweg (Gegenwind) : Geschwindigkeit 8 km/h

Welche durchschnittliche Geschwindigkeit hat er auf der gesamten Strecke?

(Tipp: Ergebnis ist nicht 10 km/h )

Bitte mit Rechnung, Danke.

...zur Frage

Kann mir da jemanden helfen?

Ein Auto fährt auf seiner 500 km langen Strecke von a nach B mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 100 km/h. Auf der Rückfahrt derselben Strecke erhöht sich die Durchschnittsgeschwindigkeit auf 125 km/h. Berechne die zeitliche Ersparnis der Rückfahrt in Minuten:

...zur Frage

Physik!! Auf einer reibungsfreien Rutschbahn rollt eine Stahlkugel ?

Auf einer reibungsfreien Rutschbahn rollt eine Stahlkugel der Masse m=5kg herab. Die Kugel startet in einer Höhe von x¹=15m und trifft bei einer Höhe von x²=2,5m auf eine horizontal angeordnete Feder. Die Federkonstante beträgt k=10kN/m.

a) Welche Geschwindigkeit V hat die Kugel unmittelbar bevor sie auf die Feder trifft?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?