Wenn ein verheirateter Mann eine Frau zum Kaffee einlädt, was will er dann?

8 Antworten

Ich an deiner Stelle würde das als sein Problem ansehen. Es ist nur Quatschen und Kaffee trinken. Wenn er als verheirateter Mann mehr denkt ist es ja seine Sache, solange du keine Absichten dahinter hast. Ich würde nicht fragen sonst denkt er halt dass du mehr möchtest.

das stimmt auch wieder. wenn ich frage denkt der nachher noch, dass ich das will.

0

Er will Kaffee trinken und über Sport reden, das darf man(n) auch wenn man verheiratet ist. Ich würde dabei keine Hintergedanken vermuten.

Hallo, ihr habt euch also nur oder hauptsächlich über euren Sport unterhalten? Und er hat keine Silbe über seine Beziehung verloren? Dann wäre ich vorsichtig, er wollte wohl tatsächlich nur kollegial sein...

er hat mir auch komplimente gemacht... und er strahlt so... gut, ich auch... gerade deshalb ist es gefährlich... denn, um ehrlich zu sein bin ich auch gebunden und so lange ich ihn schon kenne fantasiere ich von ihm... er vielleicht auch... und nun macht er den ersten schritt und ich ahne schon die katastrophe, dass ich mich nicht zurückhalten kann....

0

Na dann: Kopfüber rein! ;-) LG

1

haha du bist gut ;)

0

Es kann auch wirklich nur den grund haben, den er angegeben hat.

Warum falsche hoffnungen? Hast du denn zugesagt?

noch nicht. weiß ja nicht was er will. aber: wenn er wirklich nur kaffee wollte dann würde ich doch hier nicht so nen eiertanz veranstalten... ich fühl da was, was nicht passt..

0
@henry758

Ach so, DU fühlst mehr für ihn. Ja dann sag ab, wenn er verheiratet ist.

0
@henry758

Wenn dein Bauchgefühl sagt dass er vielleicht mehr will, dann wird es auch schon stimmten. Bauchgefühl ist 100%

Aber so lange ihr in festen Händen seid, würde ich die Finger von lassen.

0
@Johndell

Leider kann man das Bauchgefühl auch schon mal mit Wunschdenken verwechseln wenn Gefühle im Spiel sind...

1

Wie schafft man es, nicht fremd zu gehen und den anderen komplett zu vergessen- ohne dass man sich innerlich dauernd vorwirft, vielleicht die chance des lebens verpasst zu haben?

Deine Beziehung muss ja "der Hammer" sein, wenn du dir solche Fragen stellst .......

1

ich denke genau so- auch in bezug auf ihn eben, also seine ehe. einfach nur dass er mich eingeladen hat zeigt doch genau das auch bei ihm- seine beziehung ist auch ´der hammer´... und ich denke, jede frau die eine affäre hat, so wie auch jeder mann sind beim falschen partner... das wissen alle, die affären haben, und deshalb fällte es so schwer zu widerstehen... weil beide innerlich wissen: wir sind füreinander geschaffen... dass dann viele, die meisten sich nicht trennen verstehe ich nicht. kann nur am geld liegen meiner meinung nach.

0
@henry758

Falsch. Viele Affäreninhaber sind nur selbstgefällige und egoistische Idioten, die der Meinung sind, das Beste, was sie schon haben, kaltschnäuzig und wie selbstverständlich hintergehen zu können.

0

Was möchtest Du wissen?