Weshalb ist warmes Leitungswasser immer Milchig?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das liegt am kalk und am sauerstoff gehalt. Der ist bei warmen wasser höher. Aber kein grund zur panik es ust unschädlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von McKanzie
27.08.2012, 09:35

lol

0
Kommentar von LokiBartleby
27.08.2012, 09:36

soso, der boese sauerstoff :-D

0

Warmes Wasser kann weniger gelöstes Gas halten. Daher wird es ausgelöst. Das "Milchige" sind kleine Gasbläschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das hat rein garnix mit kalk oder sonstwas zu tun. das sind einfach kleine luftblasen im wasser, und das erklaert, warum das wasser nach ner weile wieder klar ist. Bei uns ist es zumindest so :-)

darueber musst du dir keine sorgen machen. erst wenn das wasser gelblich oder roetlich wird, wuerde ichs nicht mehr trinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bluesea13
27.08.2012, 09:39

Unsere Klärwerke habe einen Super Status in der Republik.

Das Wasser ist wirklich Rein!...da mache ich mir keine Gedanken....das Wasser ist aber immer Milchig wen es aus dem Hahn kommt.

Danke für deine Erläuterung :-)

0

das ist gelöster Kalk, der tut Dir nix. Du soltest nur den Wasserkocher von zeit zu Zeit mit etwas Essig entkalken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von taigafee
27.08.2012, 09:40

nein, damit hat es nichts zu tun.

0

Kalk, ist unschädlich sogar gesund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LokiBartleby
27.08.2012, 09:35

wieso ist kalk denn bitte gesund?

0
Kommentar von Inga1605
27.08.2012, 11:01

Kalk in dieser Konzentration ist nicht gesund, sondern eher gesundheitsschädigend - denke an eure Waschmaschine ...

0

Das sind viele kleine Luftblasen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von taigafee
27.08.2012, 09:39

warum bilden die sich denn im warmen wasser?

0

Was möchtest Du wissen?