Wenn ein Automat die Münze nicht nimmt; hilft dann das abreiben der Münze?

12 Antworten

Laut Auskunft des Automatenherstellers nützt das nichts.Aber praktisch funktionierts komischerweise.Ich mache das und viele andere auch.Woran das allerdings liegt ,kann ich auch nicht sagen.

Mal ganz ehrlich: Wenn du glaubst, es hilft nicht, warum machst du es? Irgendwie hast du doch die Erfahrung gemacht, dass es klappt. Die meisten kennen es doch: Münze rein - Münze raus. Mehrmals. Keine Ersatzmünze. Also "bearbeiten" (ich kenne noch einen anderen beliebten Trick der ist aber eher Pfui;-) ) - und es klappt! Viele Dinge wurden schon statistisch und wissenschaftlich überprüft und die eigenen Erfahrungen waren anders. Nutze deinen Trick weiterhin - du schadest niemanden :-). LG

Natürlich hilft es! Bei mir hilft es jedesmal!Die Verkehrsbetriebe sagen natürlich, dass es nicht hilft: sie wollen nicht, dass die Automaten zerkratzt werden ....

Ja, das hilft. Neue Münzen haben eine glatte spiegelnde Oberfläche. Diese führt zu Reflexionen, die das Münzkontrollgerät irritieren.

Laut einer Versuchsreihe, die die Sendung Quarks&Co mal gemacht hat: Nein, es nützt rein gar nichts!

Was möchtest Du wissen?