Wenn du eine Sache an der Menschheit ändern könntest, was würdest du wählen?

25 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sorge für soziale Gerechtigkeit = gerechte Verteilung aller Güter

Bevor gefragt wird, wie das geschehen soll: Das wird überhaupt nicht geschehen, ist aber eine Zielvorstellung.

Erntwicklungshilfe, Tafel, Hartz IV, Almosengebot in verschiedenen Religionen, Spenden helfen zwar eine Menge, ändern aber nichts an dem Status, dass die Ressourcen in der Welt ungleich = ungerecht verteilt sind.

....vielen Dank für den Stern!

1

Wenn ich´s mir grad so anschaue, würde ich sie eher abschaffen, aber das macht sie schon selbst.
Ein etwas unmöglicher "Witz": Treffen sich zwei Planeten. Sagt der erste, na, wie geht es dir so? Antwort: Nicht gut. Fragt der erste wieder: Warum denn, was hast du? Antwort: Die Menschheit. Sagt der erste: Das vergeht.

Religionen sind Erfindungen von Menschen, und die von ihnen erfundenen Götter spiegeln deren eigenes Wesen.
Voltaire (sinngemäß): Wnn Gott die Menschen nach seinem Bild erschaffen hat, haben sie es ihm sauber heimgezahlt.

Hi,

Das die Menschen weniger Angst haben. Angst ist, meiner Meinung nach, der Grund für viele Verhaltensweisen, die für andere nachteilig sind.

Liebe Grüße

Die strikte Gesellschaft tolerant machen. Jeder darf Tragen, Aussehen, Musik hören, religiös sein und lieben was oder wen er will.

Die Gier nach Geld. Die Menschen wollen technologisch nicht weiterkommen, da zum Beispiel aus der herkömmlichen Form der Energiegewinnung, mehr zu holen ist.

Was möchtest Du wissen?