Wenn die freundin hinter Rücken mit anderen jungs schreibt?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es gibt Unterschiede in solchen Fällen:

Fall 1. : Sie schreibt mit jemanden, den sie kennt. Gute Kumpels seit vielen Jahren. In diesem Fall, wäre Schluss machen mehr als übertrieben, da niemand einem anderen sowas zu verbieten hat.

Fall 2. : Sie schreibt mit Unbekannten, sie schicken sich Bilder zu, sowie Herzen, Ausdrücke wie Schatzi oder Du bist süß etc. Dann kannst Du Schluss machen. Aber man sollte vorab ein vernünftiges Gespräch darüber führen und versuchen es zu klären.
Wenn sie allerdings nicht einlenkt und damit weiter machen will, würde ich selber auch keine Zukunft mehr darin sehen.
Weil das ist Flirten.

Fremdgehen bedeutet denjenigen zu treffen und auch körperlichen Kontakt zu haben. Schreiben ist kein wirkliches Fremdgehen, aber es ist verletzend für den Partner.

Ob Du nun das richtige gemacht hast oder nicht, kann Dir keiner wirklich sagen. Niemand guckt aus Euren Augen oder fühlt, was Ihr gerade fühlt.

Ich persönlich fände es nicht toll, wenn mein Freund mit anderen unbekannten Mädchen Flirten würde. Ich käme mir dann vor, als wäre ich nicht mehr wichtig für ihn bzw. von Interesse. 

Ich verstehe nie, wo an "Fremdschreiben" das Problem liegt. Zumal sie die Jungs anscheinend garnicht persönlich kennt.. was könnte da im schlimmsten Fall passieren? Wenn sie sich hinter deinem Rücken mit ihnen trifft kannst du immernoch Schluss machen....Das wäre dann wirklich ein Vertrauensbruch.

Ich denke, sie war einfach nur neugierig oder wird sich Bestätigung geholt haben. Oder hatte Spaß am Schreiben. Oder alles zusammen. Stell dir mal vor - man kann auch mit anderen Männern außer dem eigenen Freund eine gute Unterhaltung führen. Da gibt es auch nichts zu verharmlosen weil es einfach harmlos ist. 

Aber sowas wie Herzchen und Schatzi finde ich auch blöd da hast du Recht...

Ja das stimmt aber sie hat sich auch mit einem hinter meinen Rücken getroffen und sagte mir das Sie das nie wieder machen wird und jaetzt beginnt sie zu schreiben 

0
@deki97

Dann hast du wohl das Richtige getan.... Man kann sich ja mit anderen treffen - schließlich gibt es viele Mädchen, die sich mit Männern besser verstehen. Aber dann sollte man den Partner fragen ob das für ihn OK ist oder ob er mitkommen möchte.

0

Du kannst ihr natürlich nicht verbieten und vorschreiben, mit anderen Jungs zu schreiben. Sie ist nicht dein Eigentum und entscheidet für sich selbst, ob und mit wem sie schreibt.

Wenn du damit nicht leben kannst, was offensichtlich der Fall ist, hast du richtig gehandelt und mit ihr Schluß gemacht.

Überlege dir mal, wie du dich fühlen würdest. wenn deine Freundin dich einengt und dir verbietet, mit anderen Menschen Kontakte zu haben.

Hallo 

Das ist es eben ich habe ihr ihren Freiraum gelassen und voll vertraut mit jungs schreiben konnte Sie ja auch aber die sie eben kennt eine Freundin einengen ist das schlimmste was man als junge machen kann aber den Freund das Vertrauen nehmen ist noch schlimmer 

0
@deki97

Wie ich schon schrieb, war deine Entscheidung in dem Falle für dich richtig.

0

Du hast das richtige gemacht, weil ein Mädchen, das dich liebt würde doch dein Vertrauen garnicht erst brechen!

Finde auch, dass deine Entscheidung die richtige war. Wer weiß was sie sonst irgendwann später gemacht hätte. Sich dauernd verletzen zu lassen ist ja auch nicht schön.

Herrje - auf der einen Seite seid Ihr jungen Leute so "cool" und macht schon sehr früh mit dem anderen Geschlecht rum und dann flippt Ihr aus, wenn die Freundin mit anderen schreibt. Dein Mädchen ist nicht Deine Gefangene und auch nicht Dein Eigentum!

Wenn es eine normale Unterhaltung mit jemanden den sie persönlich kennt und du Bescheid weisst, finde ich es ok, ansonsten finde ich es auch scheiße sowas!

War die richtige Entscheidung.

Wiederholte Vertrauensbrüche in der Beziehung gehen gar nicht, in keiner Beziehung.

Was möchtest Du wissen?