Wenn die Andromeda Galaxie heller wäre, würde man sie als großes Objekt am Nachthimmel erkennen?

4 Antworten

Kommt drauf an, wie du "groß" definierst.

Die Andromeda-Galaxie hat eine scheinbare Größe von 3,167° x 1° am Himmel. Das ist etwa 6-mal so groß wie der Vollmond (29,3x34,1 Winkelminuten). Wäre die Andromeda-Galaxie (deutlich) heller, würde es etwa so aussehen:

https://i.imgur.com/EpuhHJa.png

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Interesse für Naturwissenschaften

Wirklich doch so groß...! Das hatte ich unterschätzt. Das liegt wohl daran, dass man bei guten Bedingungen bei der aktuellen Leuchtkraft die äußeren Bereiche nach wie vor nicht mit bloßem Auge sehen kann. Danke für den aufschlussreichen Link!

3

Eindeutig ja! Sie hat ca. einen (scheinbaren) Durchmesser von 3 Grad, das ist sechsmal "breiter" als der Vollmond. Übrigens kann man bei dunklem Himmel ihr Zentrum als blasses Fleckchen mit bloßem Auge erkennen.

LG

Ja schon, denn das was man mit bloßem Auge sieht (ein optimale Sicht vorausgesetzt) ist quasi nur der helle Kernbereich des Andromedanebels. Wäre die Galaxie heller, dann könnte man evtl. auch die äußeren Bereiche sehen und am Himmel erschiene sie deutlich größer.

eher als kleines! auch mit ein paar großen Kerzen mehr, ist die ist noch ziemlich weit weg...Das sind doch schon richtig viel Sterne.