Wenn beim Gebrauchtwagen schon ein neuer Motor eingebaut ist wird dann die Km insg. von beiden Motoren oder nur die Km vom neuen Motor angegeben, oder einzeln?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei neueren Autos ist der "Wegstreckenzähler" nicht mehr manipulierbar (hoffe ich jedenfalls), also wird die Gesamtlaufleistung des Autos angegeben. Wenn die Maschine ersetzt wurde, kann man angeben "Austauschmotor eingebaut bei km-Stand .....".

Wenn das Auto, sagen wir mal, 150000 km auf der Uhr hat und bei km-Stand 120.000 eine andere Maschine eingebaut wurde, kann das bedeuten, daß der Motor erst 30.000 km alt ist. Es kann aber auch bedeuten, daß dieser aus einem Unfallwagen ausgeschlachtet wurde, welcher bei 350.000 km in den Graben gefahren wurde.

Also ist es wichtig, zu wissen, ob der Austauschmor wirklich "neu" war oder nur "ausgetauscht" wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesamtlaufleistung beider Motoren. Dann noch Hinweis wann und bei wie vielen KM der neue Motor eingebaut wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Gebrauchtwagen wird in den seltensten Fällen der korrekte Kilometerstand angegeben. Von so her gesehen ist es irrelevant ob der Kilometerstand kumuliert oder einzeln pro Motor angegeben wird!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?