Wem steht ein Septum?

7 Antworten

Ich find Piercings und tattoos schön, zu der Antwort von dem einen "sie sind asozial". Das nenn ich eine konservative und altmodische Einstellung, früher hieß es tattoos und Piercings tragen nur Verbrecher und prostituierte, allerdings ist das in unserer Gesellschaft nicht mehr so. Jeder soll so leben können wie er das möchte. Ich bin ebenfalls kein Fan von den "ach das ist gerade cool lass mal machen" Aktionen (kenne viele von diesen Personen). Ich selbst fühle mich (bin 18 1/2) mit jedem Piercing das ich mir hab stechen lassen (bis jetzt leider nur Bauchnabel rook und tragus) mehr wie "ich". Ich sehe mich selbst mit tattoos und Piercings (egal wo haha), allerdings hab ich mir über meine wahl der Piercings und v.a. Tattoos seit meinem 12ten Lebensjahr Gedanken gemacht, leichtsinnig würde ich solche Entscheidungen nicht treffen, denn du musst die bewusst sein tattoos bleiben ein lebenlang. Ich selbst muss jetzt noch ein Gespräch mit meinen Eltern (und meinem Freund ohne den schaff ih das nicht da er selber tätowiert und gepierced ist) führen um mir meine Wünsche erfüllen zu können. Sollten deine Eltern gegen solchen Körperschmuck sein & du Schülerin sein solltest, such dir nen kleinen nebenjob und verdien dir somit dein tattoo/Piercing dann können sie wirklich nichts mehr sagen eigentlich. Und zu der ursprünglichen Frage: Septum steht meiner Meinung nach jedem, ich selbst habe laut piercerin eine Himmelfahrtsnase aber es würde sehr süß und ästhetisch Aussehen bei mir XD Hoffe das hat geholfen und ich konnte ein paar Vorurteile aus dem weg räumen!

Ich finde, ein Septum ist schon etwas sehr spezielles. Also steht es meiner Empfindung nach eher denen, die sowieso etwas mehr geschmückt sind - ein Septum als einziges Piercing fände ich persönlich jetzt nicht so schön. Aber wenn man sich generell gern schmückt, also mehrere Piercings hat, vielleicht auch Tattoos, der Klamottenstil stimmt etc., kann es eine gute Ergänzung dessen sein.

Man sollte es auf jeden Fall ausprobieren (mal zur Probe einen Ohrring anstecken und ein Weilchen angucken).

Je nach Job und Anlass geht's ja gut hochzuklappen, wenn's kein geschlossener Ring ist, also ist es wenigstens ganz variabel. :)

Also ich finde Septum-Piercing etwas Besonderes. Es steht grundsätzlich jedem. Allerdings kann es an einer jungen Frau im (ich sags einfach mal so) "Püppchenstil" ziemlich doof aussehen. Ich z.B. habe auch eins und seh recht "normal" aus, aber ich habe knallig rote Haare :) Wenn es dir gefällt, mach es - du kannst es 1. wieder rausnehmen OHNE (und das ist das beste am Septum) dass man Löcher mitten im Gesicht sieht - und 2. kannstes auch einfach in die Nase klappen - arbeitsbedingt oder warum auch immer

Bingo! :D ich möchte mir auch eins Stechen Lassen :))

0

Bingo! :D ich möchte mir auch eins Stechen Lassen :))

0

Was möchtest Du wissen?