Welsche lebenserwartungen hat ein Hund mit Lymphdrüsenkrebs?

5 Antworten

Eine Chemotherapie kann das Leben um ca. 4 Jahre verlängern, wenn sie anschlägt. Sonst hat Dein Hund leider nur noch wenige Wochen. Google mal unter: Lymphdrüsenkrebs beim Hund Lebenserwartung. Du kannst in einigen Foren hierzu Erfahrungsberichte lesen. Viel Glück für Deinen Hund!

also, bei tieren kann man sich nie sicher sein und ärzte auch nicht...ein beispiel mein Hund (Rhodesien Ridgeback) kam mit einem herzfehler auf die welt. Der Züchter und auch der arzt haben gesagt, dass der Hund nicht älter als 2 bis 3 Jahre alt wird... er ist jetzt 9einhalb jahre alt ,putzmunter und gesund...viel glück mit deinem

unser Hund erkrankte auch an Lymphdrüsenkrebs.In der Tierklinik sagte man uns eine chemotherapie würde nicht viel bringen.Viel Stress für eine Lebenverbesserung von ca.3 Monaten.wir haben uns für die gabe von Cortison entschlossen.Die drüsen sind nicht so schnell angeschwollen.Allerdings war uns nach 6 Monaten klar ,das der Zeitpunkt zum abschiednehmen da war,er konnte keinen kot mehr absetzten.Er hatte allerdings stark zugenommen.wenn ich dir mit weiten infos helfen kann, schreib mir.liebe Güße Petra

das kann man nicht sagen.... nur so lange wie der hund keine schmerzen hat wenn es sich um agressieven krebs handelt dann ein paar wochen bis monate

das kann man nicht sagen.... nur so lange wie der hund keine schmerzen hat wenn es sich um agressieven krebs handelt dann ein paar wochen bis monate bei einer nicht so aggressieven art monate nur lymphdrüsen sind am ganzen körper verteilt

Was möchtest Du wissen?