welpe 10 wochen kotet bis zu 3 mal nachts in wohnung

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vielleicht liegt es am Futter.

Also 1. Sie war nicht ganz alleine wir haben noch einen hund und die beiden sind ein himmlisches paar. 2. Ich gehe oft genug mit ihr raus. Alle 2 stunden nach dem fressen nach dem schlafen nach dem spielen. Sie warsauber. Auch nachts. Und das 3 mal zu viel ist weis ich daher ja meie bitte um hilfe. 3. Das futter bekommt sie seit sie frisst ich habees nicht gewechselt und vorher hat sie normal kot abgesetzt. Und 4. Ich habe sie mit 8 wochen mit ok vom tierarzt bekommen. Sie war zu dem zeitpunkt mit ihren 6 brüdern im keller ohne mutter eingesperrt. Nun hat sie wenigstens sozialkontakte.

Ein 2ter Hund ersetzt nicht das allein sein üben... in dem Alter lässt man einen Welpen nicht einfach allein Zuhaus, auch wenn 2 oder 3 Hunde dabei sind. Bis zu einem Alter von 6-7 Monaten ist Daueraufsicht angesagt.

Das sie nachts öfter in die Wohnung macht können schon die ersten Anzeichen von einem psychischen Problem sein. Wenn sie reinmacht, seit dem sie allein war, erklärt sich das ganze noch besser.

Schläft die kleine bei euch im Schlafzimmer? Wenn ja solltet ihr doch mitbekommen wenn sie wach wird, dann heißt es aufstehn und rausgehn oder wie gesagt den Wecker stellen.

6

Hm - ich hätte jetzt mal gesagt, ihr habt das Futter gewechselt - oder? Wenn die Haufen so groß sind, kann die Kleine das Futter nicht richtig verwerten. Wenn du magst, schreib mir mal, was du fütterst - dann kann ich dir evtl. nen Tipp geben, was evtl. besser wäre.

Was möchtest Du wissen?