Welches Tier frisst Lichterketten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das sind die haptsächlich im Norden auftretenden Flederhörnchen. Besonders versessen auf isoliermateial und computerflachbandkabel. Sie sind extrem klein, passen durch jede ritze und können sich bei bedarf wie ein kugelfisch aufplustern. Daher bevorzugt im norden. es soll sich um eine in Island gezüchtete kreuzung zwischen den faroerischenm eichhörnchen und der grönländischen fledermaus handeln.

Mein Marder frisst Zündkerzenkabel. Vielleicht hast du einen Marder der Lichterketten bevorzugt? Ist halt Geschmackssache sagte der Affe und biss in die Seife ;)

Ein Marder beißt auf alles, wo vorher ein Konkurrent seine Marke hinterlassen hat. Das hat also nix mit dem Gummi zu tun, sondern mit dessen Geruch. Vielleicht hilft es ja die Lichterkette mal mit Spiritus sauber zu machen.

0

Das war mit Sicherheit der Wolpertinger! Hat mal 'n Besuch an die Ostsee gemacht (wohnt ja sonst in Bayern).

Pferd hat ein stück plastiktüte gefressen!

Hallo Ein Pferd hat ein stück von diesen hauchdünnen frühstückstüten gefressen. Mache mir jetzt natürlich totale sorgen. Was ja eigentlich schwachsinn ist da es ja nach ein paar tagen wieder rausgeäppelt wird, oder? Lg

...zur Frage

Was tun gegen ständige Marder im Auto?

Heut morgen hat mir das Drecksvieh zum 3. mal in 4 wochen!!! die elektronik im Motorrausm durchgefressen, sodass bei meinem C1 ständig die Abgaskontroll und VSC leuchte aufleuchtet. Ich kenn das Problem schon meist Nagt er am Stecker.

Der spass kostet jedesmal knapp 60€ und ich als noch Azubi kann mir das bald nichtmehr leisten jede Woche in die Werkstatt und kaum ist es draussen frisst er wieder. Ich habe nur einen Stellplatz an der Strasse, weder Carport noch Garage.

Hundehaare hab ich bereits probiert, hilft nicht. Kaninchendrahtzaun unterm Auto wurd mir geklaut nach 3 Tagen und mit dem Draht mein Auto zerkratz von den Dieben. Nun bin ich kurz davor mit einen Piepser zu kaufen aber hilft der wirklich? Oder helfen andere Mittel? Bitte Bitte ich weiss sonst echt nichtmehr weiter :(

...zur Frage

Dicke Nase bei der Katze

Hallo!

Mein Kater hat schon seit ein paar Tagen eine dicke Nase, die empfindlich ist, er lässt sie nicht anfassen und oberhalb der Nasenschleimhaut ist die Nase dunkler geworden. Auf dem Bild kann man es nicht besonders gut sehen, direkt von vorne sieht es noch viel auffälliger aus als auf dem Foto.

Er ist Freigänger und prügelt sich gerne mit anderen Katern oder dem Marder. Kann gut sein, dass er einstecken musste. Wie bedrohlich ist das? Ist ein Tierarztbesuch erforderlich? Kann ich sonst etwas für ihn tun?. Er frisst gut und jagt auch mit großer Begeisterung die Mäuse im Garten. Wenn sich jemand mit Katzen gut auskennt...

Vielen Dank und liebe Grüße, Defätist

...zur Frage

Pferd frisst trockenes Laub im Wald - Ist das schädlich oder okay?

Hallo, nun da es so langsam ziemlich heiß wird, habe ich mir etwas schönes für die 24jährige Ronda (Kilogefährdet) und ihr kleines Minipferdchen (Pony) einfallen lassen....dachte ich zumindest!

**Unsere Weiden liegen direkt an einem Wald, gleich ganz nah an den Weiden , in einer Senke gelegen schien mir der perfekte Platz für einen Sommerauslauf zu sein. Also habe ich ein gutes Stück eingezäunt. Da standen aber viele Pflanzen, vor allem Giersch aber auch einzelne mir unbekannte Exemplare rum. Deswegen habe ich die großen schon rausgezogen, und mein Onkel hat vor einer Woche mit der Motorsense dann noch gehauen (war danach so kurz wie nach dem Rasenmähen und ein großer Teil ganz verschwunden), dann habe ich das verbliebene nochmal gejätet...bis nur noch mini Stängel Giersch und sonst nichts mehr rumstand. Aber eben 3 Zentimeter totes (angegammeltes) Laub. Habe ich auch versucht wegzuharken, aber das war auf dem Waldboden unmöglich! Stroh und etwas Heu haben die Ponies immer zur Verfügung, genauso wie Wasser. Aber sie fressen nur das Heu, dann futtert nur noch das kleine am Stroh, aber die große Ronda sucht nach jedem noch so kleinen verbliebenen Stängel, was nicht das Problem ist da Giersch meiner Meinung nach nicht giftig ist. Aber dann frisst sie noch das Laub, Stück für Stück kann ich es zwar mit der Hand absammeln, aber Ronda frisst das wie Stroh. Nur die oberen trockenen Schichten nimmt sie dabei auf, aber ich bin nicht sicher wie ich da reagieren muss...

Ps. Die umliegenden Bäume und Büsche sind ungiftig...

...zur Frage

Mein Ohr wird rot und ich kriege Kopfschmerzen wenn ich von 6 auf 8 dehne.. Ich habe jetzt in kleinen Schritten gedehnt wie Kriege ich das weg?

Habe in 3 Tagen langsam gedehnt.. Stück für Stück.

...zur Frage

Sehr,sehr wichtig! Kolik-anzeichen?

Hallo! Also.. mein Pferd hatte eine Zerrung in der Sehne und musste deswegen sehr lange in der Box bleiben. Sie hat deshalb sehr stark abgenommen, da sie nur Heu gefressen hat. Jetzt ist sie seit 2-3 Tagen wieder auf der Weide und ist seit dem SEHR ruhig und legt sich SEHR oft einfach flach hin! Manchmal auch so, dass wir dachten sie wäre tot! Sie frisst zwar ihr Heu und eigentlich auch auf der Weide aber eine bekannte die schon sehr lange reitet und sich mit Pferden auskennt meinte, dass es vielleicht Kolik ist! Was sind denn die ersten Anzeichen einer Kolik und könnte es eine sein? Bitte helft mir! Danke schon mal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?