Also ich habe mit meinen Schlachtschiffen schon etliche Zerstörer zerstört😉
Die meisten Schlachtschiffkapitäne verwenden AP Munition. Diese ist jedoch für stark gepanzerte Ziele gedacht. Die dünne Panzerung von Zerstörern wird damit einfach durchschlagen ohne zu explodieren und landen auf der anderen Seite im Wasser.
Um einem Zerstörer mehr Schaden zuzufügen, wechsle zu HE Munition und sorge für eine starke Sekundärbewaffnung. Dann klappt es besser mit der Versenkung von Zerstörern.

...zur Antwort

Die Frage ist meiner Meinung nach zu allgemein gestellt. Es wird seitens des Spieleanbieters schon Wert darauf gelegt, dass die Gesamtfähigkeiten der Schiffe in etwa gleichwertig sind. Natürlich gibt es Ausreißer nach oben oder unten, deren Leistungsparameter dann später angepasst werden.

Die Hauptsache ist also weniger das Schiff, sondern eher Du, wie Du die speziellen Fähigkeiten zu Deinem Vorteil verwendest. Werde also eins mit Deinem Schiff und Du wirst siegen.

Schiffe die riesige Geschütze mit großem Kaliber haben, laden sehr lange und die Drehzeit der Geschütze ist sehr langsam.

Insgesamt gesehen braucht man nur in die Statistiken zu sehen. Bezüglich der Siegrate steht dort an erster Stelle die Imperator Nikolai (UdSSR T4), gefolgt von der Alabama (USA T8) und König Albert (Deutschland T3).

Ich persönlich kann nur raten die Schiffe selbst auszuprobieren und die zu behalten, mit denen man am besten klar kommt.

Dann wünsche ich Dir guten Schuß...

...zur Antwort

Ja, so ist das im Leben. Der eine gewinnt im Lotto, der anderen nicht. Der eine bekommt die Traumfrau und tolle kluge Kinder... usw.

Normalerweise ist das reiner Zufall. Ich spiele das richtige WoWs am PC und da gibt es auch manchmal Tage, wo nichts klappt. Hinzu kommt natürlich am Anfang auch die mangelnde Erfahrung aller Teilnehmer. Jeder fährt da wie wild drauf los und es gibt kaum planvolles Taktisches Handeln.

Mein Rat, einfach weiter versuchen und lernen. Mit der Zeit wird das schon und es kommen die Erfolge. Falls Dir ein Schiff überhaupt nicht liegt, dann trenne Dich davon.

...zur Antwort

Ein paar mehr Infos wären natürlich gut gewesen. Insgesamt ist der Schwierigkeitsgrad ab der Stufe 6 bedeutend höher als in den anderen Stufen. Hier trifft man auch auf höherwertigere Schiffe (manchmal zwei Klassen höher). Viele Nutzer mit mehreren tausend Gefechten Erfahrung treten auch in den Stufen 5-10 an, so dass das Niveau der Kampfhandlungen oft sehr hoch ist.

Da hilft es nur weiterhin Erfahrungen zu sammeln.

Viel Erfolg

Waschbär

...zur Antwort

Ich habe auch solche Kästen. Zum einen gut, weil man längere Zeit nicht gießen muss. Zum anderen kann man mansche Pflanzen nicht pflanzen weil sie keine stehende Nässe mögen. Am besten funktionieren Geranien. Denen macht stehende Nässe und Hitze nicht aus.

...zur Antwort

Hallo an Alle, vielen Dank für die schnellen Antworten. Dann werde ich jetzt mal die letzten Krümel Pulver herausklopfen und den Rest mit der Hand spülen. Mit der Handwäsche wird wenigstens alles mal wieder richtig sauber.

...zur Antwort

Also Pressluft würde ich auf keinen Fall verwenden. Kommt ja auch immer darauf an, was den Abfluss zugesetzt hat (Fett, Haare, Sand etc.) Wenn es organisch ist, dann ist Bio-Spiral vielleicht eine gute Alternative das ganze System zu reinigen. Da ist aber nicht ganz billig. Ansonsten gibt es auch von Johnson Bio-Abflussfrei, welches aber keine aktiven Bakterien beinhaltet.

Wenn Gewalt, dann mit dem Pömpel (Ich habe es damit in Verbindung mit BIO-Abflussfrei geschafft) oder versuche es mit Unterdruck. Nehme einen Naß-Trockensauger und dann kann es losgegen.

...zur Antwort

Vielen Dank für Eure Hinweise. Also gehe ich mal davon aus, dass die im normalen Baumarkt für 4 bis 7 Euro Billigware sind und so max 5 Jahre halten werden.

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.