Welches Netzteil für: Asus M5A78L-M Le/Usb 3.1 Mainboard mit AMD fx 6300?

4 Antworten

Es kommt darauf an was für ein Netzteil in das Gehäuse kommt. Oben oder unten ist dabei völlig egal. Die meisten Gehäuse sind für normale ATX Netzteile. Wichtig ist ausserdem welche Grafikkarte eingebaut ist. Für einen PC mit GTX 1060 würde ein 400W Netzteil reichen.

ATX Netzteil mit 400W    https://geizhals.de/be-quiet-pure-power-10-400w-atx-2-4-bn272-a1564535.html?hloc=at&hloc=de

Das hier ist ein SFX Netzteil       https://geizhals.de/be-quiet-sfx-power-2-400w-sfx12v-3-3-bn227-a1072615.html?hloc=at&hloc=de

Welches du brauchst steht in der Beschreibung des Gehäuses.

Wer heute noch 400W empfiehlt dem kann man nicht mehr Helfen. 

Wenn ich eine On Board APU Lösung von AMD nutze ( Sockel FM2+)  dann würde ein 400 Watt NT reichen für APU,eine Platte ,Laufwerk,Board & Speicher, für mehr nicht. Und meistens sind das Office PC Kisten. Für heimische Zwecke selbst mit einem Intel nicht ! 

0
@Silberfan

Wer heute noch 400W empfiehlt dem kann man nicht mehr Helfen. 

Wenn ich eine On Board APU Lösung von AMD nutze ( Sockel FM2+)  dann würde ein 400 Watt NT reichen für APU,eine Platte ,Laufwerk,Board & Speicher, für mehr nicht. Und meistens sind das Office PC Kisten. Für heimische Zwecke selbst mit einem Intel nicht ! 

Da hat aber jemand mal so GAR keine Ahnung, oder? ;)

1
@Silberfan

@Silberfan

Ein APU System oder einen HTPC mit nem Celeron etc. kannst du selbst mit einer Pico PSU betreiben. Ein gescheites 400W Netzteil wie zB ein Pure Power 10 oder Straight Power 10 reicht für ein Single GPU System völlig aus, sofern du keinen FX 9xxx und eine R9 295X2 verbaut hast. Im PC von meinem kleinen Bruder habe ich einen i7 6700K, eine Asus RX 580 Strix OC und be quiet 400W E10 verbaut. Das System zieht nur ~300W aus der Wand. Somit arbeitet das Netzteil im idealen Effizienzbereich. Und vor ~45 Minuten wurde vom Fragesteller auch noch die Info hinzugefügt, dass er mit dem FX6300 als Grafikkarte noch zusätzlich eine RX 480 hat. Ein 600-750W Netzteil (deine Empfehlung) würde für das System ein totales Overkill sein. Als nächstes steht beim Themenersteller eh ein Prozessorupgrade an. Von daher wird er niemals ein Netzteil mit jenseits der 600W brauchen.

1
@cimbom93x

cimbom, Danke. Ich war gerade ein einem ähnliche Kommentar am arbeiten.

1
@compu60

Ja. Die aktuellen Bequit 10 holen ja wie immer die volle Nenn-Leistung auch auf 12 Volt raus. Also stehen dir 400 Watt zur Verfügung :)

0

Kommt darauf an welche Grafikkarte du verwenden willst. Bei aktuellen ,solltest schon 600 Watt einplanen. willst eine AMD Vega 64 irgendwann mal nutzen solltest schon eher 750 Watt einplanen da diese allein schon über 330 Watt an Strom ziehen kann. Aber da sind die Nvidia Modelle nicht viel anders. Es gibt auch einige Modelle von Nvidia die bis zu 435 Watt ( Peak) ziehen.Das wird immer allzugern Verschwiegen. 

Kann dir nur von einem FX-6300 abraten. Ist echt kein guter prozessor. Nimm dir lieber einen Ryzen 3

Bin aber damit zufrieden xD

0

Kann USB 3.1 verwendet werden wenn man einen USB 3.0 stecker im Gehäuse?

Ist vielleicht eine dumme Frage aber ist das so möglich? Mein Gehäuse hat nur einen USB 3.0 Stecker (Blau) und das Mainboard was ich mir kaufen will hat nur USB 3.1 (Rot)

...zur Frage

"ASUS M5A78L-M LE" mit AMD FX 8350?

Hallo,eine Frage an die PC Fachmänner.Ich würde gerne meinen PC etwas aufrüsten.Ich habe das Mainboard "ASUS M5A78L-M LE",und habe mir den CPU AMD FX 8350 ausgeguckt.Es gehört nicht zu den besten,und ich würde am liebesten auch auf Intel umsteigen,also erspart euch bitte diese Kommentare.Mein Budget ist leider sehr begrenzt,deswegen auf den FX 8350.Is der Prozessor mit dem Mainboard kompatibel? Oder gibt es da Probleme?

...zur Frage

Bester Prozessor für mein Mainboard?

Ich habe folgendes Mainboard: http://www.amazon.de/Asus-M5A78L-Mainboard-SocketAM3-Speicher/dp/B0050LLCU6 Und habe derzeit einen AMD FX 6300, habe jedoch vor, diesen Aufzurüsten. Da in dieses Mainboard z.B. kein i7 rein passt, wollte ich fragen, welcher Prozessor der bestmögliche ist. Danke :)

...zur Frage

Welche Komponenten für AMD-FX 8350?

Hey erstmal ,

Ich habe mir vor 1 Jahr einen Gaming-PC zugelegt. Jetzt will ich ihn etwas aufrüsten , zumindest die CPU. Meine derzeitige CPU ist AMD-FX 6300 3.5Ghz. Ich würde gerne auf eine AMD-FX 8350 umsteigen. Die Frage ist ob mein Netzteil und mein Motherboard passen. Mein Motherboard ist : M5A78L-M PLUS USB3. Und das Netzteil ist Xilence 600Watt ATX Netzteil - Perfomance C. Kann ich mein Netzteil und mein Motherboard so beibehalten oder müsste ich etwas ändern , falls ja könnt ihr mir etwas empfehlen?

...zur Frage

kann man im PC auch einen 120mm Netzteil einbauen anstatt einen 150mm Netzteil.?

kann man im PC auch einen 120mm Netzteil einbauen anstatt einen 150mm Netzteil.

...zur Frage

r9 280x auf asus m5a78l-m lx3?

Wollte fragen ob ne r9 280x auf das Asus m5a78l-m lx3 passt, sowie wollte ich Fragen ob auf das mainboard der amd fx 6300 passt ?

Vielen dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?