Welches Maß an Unordnung im Zimmer von Jugendlichen ist noch normal?

19 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo tabealotte,

du machst das gut, wenn du deine Töchter immer wieder dazu anhälst ihr Reich aufzuräumen :-) In meinem Bekannten/Freundes und Verwandtenkreis....ja und auch von mir selber weiß ich, das gerade das anhalten dazu wirklich wichtig ist. Mädchen und auch Jungen in dem Alter "sehen" diese Unordnung einfach nicht. Man könnte das Gefühl bekommen,sie laufen mit Scheuklappen durch die Welt. Kindern hilft man beim "laufenlernen" und passt dabei auf,nicht in gefährliche Gefilde zu rennen.Manchen Kindern erklärst du 100x,das eine Steckdose gefährlich ist und sie probieren trotzdem aus, was passiert. Andere begreifen schon bei der ersten Erklärung,das sie danichts zu suchen haben :-) Indem du deine Töchter immer wieder aufmerksam machst( es wird ihnen zu den Ohren rauskommen), kannst du zumindest davon ausgehen,das sie sich in späteren Jahren daran erinnern und sie haben die Möglichkeit sich selbst für einen "ihren richtigen" Weg zu entscheiden. Ein Erfahrungsgemäß guter Weg ist für mich,sich zu entspannen. Es ist "Ihr" Zimmer, welches unordentlich ist. Halte sie an,es aufzuräumen und zeige ihnen,das du nicht dafür verantwortlich bist. Lasse sie auflaufen, indem du ihre Freunde hinein lässt. Zeige ihnen wie man bügelt,wäscht. Sie müssen es selber machen,ansonsten haben sie keine sauberen Klamotten im Schrank.Glaube mir,wenn kein Shirt und Hose mehr im Schrank ist und sie mit schmutzigen Sachen in die Schule gehen müssen....spätestens dann hast du etwas bewegt. Bisher warst du ihr "Sklave"! Räume deine Wohnung auf und mache all die Dinge,die DIR wichtig erscheinen,aber die Zimmer der Mädchen sind Tabu für dich :-) Kinder die nicht hören,müssen die Dinge fühlen!!! Ein schwerer Weg,den es sich lohnt durchzuhalten!!! Ich wünsche dir viel Geduld dazu,denn die wirst du brauchen :-)

Also, ich bin 15 und ich hatte auch mal eine Zeit okaay...es waren mindestens 1 1/2 Jahre in denen es mir total egal war, wie mein Zimmer aussieht. Aber irgendwann hab ich es selber nicht mehr ausgehalten und seitdem putze ich regelmäßig. Vielleicht solltest du einfach Geduld haben, das geht vorbei.

Ich kann nur sagen, wie ich es mit meinen Kindern gehalten habe (ein Junge, ein Mädchen): Einmal in der Woche musste aufgeräumt werden, damit die beiden Zimmer sauber gemacht werden konnten. Ansonsten habe ich mich über das Chaos nicht aufgeregt, da ich meine Nerven schonen wollte, ich war schließlich berufstätig.Mit Essensresten hatte ich allerdings keine Probleme, da bei uns grundsätzlich nur in der Küche bzw. im Esszimmer gegessen werden durfte, kleine Naschereien ausgenommen. Ich habe allerdings auch bei mir selbst darauf geachtet, dass nicht allzu viele Dinge herumlagen.

Tote Schmeisfliegen im Zimmer nach Urlaub, was tun?

Nach dem ich eine Woche im Urlaub war, lagen in meinem Dachboden WG-Zimmer ca. 50 - 100 tote grüne Fliegen auf dem Boden verteilt. Das Fenster war zu, die Schranktür dafür offen. Ich habe die Vermutung das die Fliegen sich in meinem Zimmer vermehrt haben während ich weg war. Zwar habe ich schon die auf dem Boden liegenden Tiere mit dem Staubsauger eingesaugt, aber es fliegen immernoch mehrere kleine in meinem Zimmer rum. Und ich habe die befürchtung, dass irgendwo in meinem Zimmer im Schrank oder was weiss ich wo noch Eier liegen. Ich habe schon angefangen die ganze Wäsche im Schrank durchzuwaschen, bin mir aber nicht sicher ob das helfen kann. Und nein, ich habe vor dem Urlaub aufgeräumt und hatte keine Essensreste oder Müll im Zimmer. Die Fliegeneier wereden doch erst zu Maden und dann zu Fliegen. Maden habe ich in meinem Zimmer noch keine Entdeckt, habe allerdings aber auch noch nicht unterm Sofa geschaut. Weiss jemand was man da am besten tun kann und ob das normal ist wenn man das Fenster über eine Woche zulässt? Ist das jemanden schonmal passiert? Bitte helft mir, ich bin total am verzweifeln...

...zur Frage

Katze miaut nachts - was tun?

Ich habe einen sechs Jahre alten Britisch Kurzhaar Kater. Seit einiger Zeit stelle ich immer wieder fest, dass er in unregelmäßigen Abständen (vllt. 3 - 4x im Jahr) nachts aufwacht, dann durch das Zimmer läuft oder sitz und sehr ängstlich bis laut miaut und dabei auch sehr stark faucht. Auch auf meine Ansprache hin beruhigt er sich nicht. Er sitzt immer da dann und miaut und faucht. Nach ein paar Stunden ist es dann vorüber und tagsüber ist er wieder "normal".

Hat von euch jmd. das selbe "Problem" oder Ideen, was es sein könnte? Hier ist nichts, was ihm irgendwie Angst machen könnte.

...zur Frage

Meine Schwester schläft mit ihren 22 Jahren noch jede Nacht zusammen mit meiner Mutter in einem Bett? Obwohl sie ein eigenes Bett in ihrem Zimmer hat?

Findet ihr das normal ? Ich nicht!
Aber alle hier tun das als normal ab!
Und sonst ist sie auch so kindisch, das nervt mich total.

...zur Frage

Wie kann ich meine Eltern überzeugen, dass ich einen eigenen Fernseher in mein zimmer bekomme?

wie kann ich meine Eltern überzeugen, dass ich einen eigenen Fernseher in mein Zimmer bekomme? ich hab ihnen schon vieles vorgeschlagen, z.B. dass ich nur eine begranzte zeit am tag fernsehe und wenn ich mich nicht daran halte können sie ihn wieder heraus nehmen. doch sie sagen dass ich zu jung bin ich bin 13 Jahre und in der 8. Klasse. Bei mir in der Klasse haben schon fast alle einen eigenen Fernseher im Zimmer

...zur Frage

Ist Mein für ein 15-jähriges Mädchen zu kindisch und bin ich zu kindisch?

Ich finde mein zimmer irgendwie zu kindlich. zb. Habe ich noch so spiele wie monopoly,memory,vier gewinnt, quartetts und so.

und wenn ich mir die roomtours von 15 jährigen anschaue dann haben die nur ein fernseher ein pc und einen Laptop und vll noch einen Drucker im zimmer stehen. und noch viel schminke und halt noch alte schulsachen ist das normal für 15 jährige?

ich lese auch relativ gerne allerdings habe ich noch magic girls bücher die ich noch nicht gelesen habe sind die überhaupt für mein alter oder bin ich dafür zu alt?

und was schauen 15-16 jährige mädchen für dvd´s??

ich hoffe ich bekomme viele antworten Danke schonmal im Vorraus

...zur Frage

Ist es normal das man sich in der Pubertät sich im Zimmer verkriecht?

Hallo ich bin 15m und meine Eltern sagen das ich nicht normal wäre das ich in meinem Zimmer bin und "nur" Zocke obwohl ich gute noten schreibe nehmen sie mir mein pc weg und zwingen mich rauszugehen usw. Wart ihr bzw seit ihr auch so?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?