Welches LAN Kabel verlegen?

6 Antworten

mit den steckern wie sie derzeit ausgeführt sind, geht eh nicht mehr wie kat6. beim kabel würde ich einfach kat7 nehmen. auf der länge ist das kein nennenswertes thema.

oben und unten entsprechende kat6 anschlussdosen verbauen. ich würde gleich dazu raten, da wo ein schreibtisch hin soll, zwei doppelte, wo ein fernseher hin soll, eine doppelte netzwerkdose mit vorzusehen. ggf. kann man eine der leitungen auch für ein analoges telefon mit verwenden.

unten würde ich dann einen kleinen serverschrank mit einem 24 port pachpanel verbauen. da kann man dann den router, einen switch, falls erforderlich, eine NAS, falls gewünscht etc. unterbringen.

da wo ein schreibtisch hin soll. würde ich zwei doppelte netzwerkldosen vorsehen, da wo ein fernseher hin soll, eine doppelte. da wo eine wlan basisstation oder ein drucker etc. hin sollen, reicht dann auch je eine einfache.

lg, Anna

Cat 5e reicht technisch für 1 GBit/s. Das hat DerRoll schon korrekt beschrieben. Mehr Geschwindigkeit wirst Du sowieso nicht haben.

Die höheren Kategorien sind zwar zukunftssicherer, aber eben auch teurer in der Anschaffung und beim Verlegen aufwändiger. Diese würde ich dann wählen, wenn die Leitung später nicht einfach wieder getauscht werden kann.

Bitte keine Stecker auf Verlegekabel aufcrimpen, sondern Dosen oder Panels an den Enden setzen und auf die korrekten Paare achten. In allen Fällen ist wahrscheinlich Spezialwerkzeug (LSA) notwendig, da die Verbindungen i.A. nicht schraubbar sind.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Cat 8 ist wirklich völlig unnötig, auch Cat 7 muss nicht sein für Gigabit-Ethernet auf solche Haushaltsdistanzen.

Es handelt sich auch nicht um ein anderes "Signal", sondern um eine Kabelqualität (Schirmung, Verdrillung).

Bei solchen Kabellängen ist die Latenz jedenfalls völlig vernachlässigbar. Was glaubst du, welche Wege vom weiten Internet in deinen Router zurückgelegt werden?

Auf die Entfernung geht bei gutem Verlegen, insbesondere die Verdrillung an den Enden und keine Knicke, sogar Cat 5e mit Gigabit.

Ergo bist du mit Cat 6 auf der sicheren Seite.

Mit Power LAN habe ich nicht so gute Erfahrungen gemacht.

Was möchtest Du wissen?