Welches Kabel sollte ich verlegen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also erst einmal, wenn ich da lese „Reserveleitung für Sauna und Pool“ dann bin ich mir nicht ganz sicher ob dir klar ist was damit gemeint ist. Ein Saunaofen hat kaum unter 7kW Anschlussleitung und 11kW sind auch durchaus möglich, abgesehen davon, dass gute Saunaöfen meist einen 3 Phasen Wechselstrom Anschluss haben. Beim Pool kann es von bis gegen. Wenn es nur um die Filterpumpe geht bist du mit rund 120 bis 200Watt einphasig dabei. Falls einen Gegenstromschwimmanlage oder Heizungen geplant sein sollten sieht die Welt völlig anders aus.

 

Nächster Knackpunkt: In einen Schacht wo eine Gartenpumpe installiert ist, installiert man keine Verteilung (von einem Klemmkasten in entsprechender Schutzart, aber ohne Schaltgeräte abgesehen).

 

Aus meiner Sicht bleibt dir keine andere Wahl, als die Reservekabel für Sauna und Pool ausgehend von einer Stelle im Haus, wo eine Verteilung in gängiger Höhe möglich ist zu verlegen. Dabei würde ich für die Sauna wenigstens ein 5 x 2,5mm² verlegen (bei 11kW und 50m Kabellänge liegt der Spannungsabfall bei etwa 1,5% und die Impedanz für den Kurzschluss-Schutz ist noch kein Problem). Für den Pool je nach geplanter Ausrüstung ab einem 3 x 1,5mm²

Für Gartenpumpe und Torantrieb reichen je  1 Kabel mit 3 x 1,5mm²

 

Selbstverständlich gehört nebst geeigneter Absicherung alles an einen 30mA RCD (FI) Schutzschalter.

 

Ich gehe davon aus, dir geht es vordergründig um die Kabelverlegung. Die elektrische Installation als solche ist wie vermutlich bekannt nicht für elektrische Laien gedacht und erfordert einen Elektriker, der im Verzeichnis deines Energieversorgers aufgelistet ist.

Saunaöfen sind sehr Leistungshungrig. Verlege von der ersten Unterverteilung 5x4mm2 für Sauna und der Rest mit 3x1,5mm2.  Es versteht sich von selbst, das ERDKABEL verwendet werden muß und auch ein FI-Schalter 63A/30mA, bevor es zu den 3 stück 35A-Sicherungen für Saunaofen und den  2 x 16A-Sicherungsautomaten für den Rest geht. Im Garten ist es schwierig, eine Unterveteilung zu realisieren, weshalb es besser ist, im Haus zu sichern und einzeln nach draussen zu legen. Also 5x4mm2 für Sauna und 2 Erdkabel mit jeweils 3x1,5 für den Rest. Denke daran, das Du mit Netzspannung hantierst. ONE FLASH AND YOURE ASH!

Saunaöfen haben einen Anschlusswert von 6-10 kilowatt.

Eine Reserveleitung für die Sauna sollte also wenigstens 4mm² haben. Da würde ich nur,  falls die Sauna wirklich geplant ist eine Leitung legen.

Für die anderen Verbraucher, würde ich von Anschlusskasten 5x2,5mm² legen. Da hat man dann 3 Phasen zur Verfügung und muss nicht alles mit einer Sicherung absichern.

Für den Rest reichen dann 1,5mm².

Mit wie viel MB/s sollte man mit einer 16000-Leitung laden?

hallo lade mit ca. 1,5 MB/s ist das normal bei 16000?

...zur Frage

welche nym-leitung+ leitungsschutzschalter(A) brauch ich

meine baukasse hat leider in den letzten monaten sehr gelitten. deswegen möchte ich die elektrik selber verlegen und nur noch abnehmen lassen. ich hab ein haus mit 3 etagen * 15 zimmer und muss bei den Hausanschluss beginnen. geplant habe ich in jeder etage einen sicherungskasten einzubauen. ich habe leider nur die erfahrungen ab dem sicherungskasten. meine frage ist welche nym-leitung+ leitungsschutzschalter brauch ich vom hausanschluss bis zu meinem sicherungskasten. in die zimmer kommen nicht viele verbraucher (max. 4 steckdosen für fernseher nachttischlampe etc.+ 1 lampe) vom hausanschluss bis zum ersten sicherungskasten ca 20m dann 25m und 30m

...zur Frage

Welche Kabelstärke brauche ich?

Ich möchte ein stromkabel von einem Solarpanel zu einem verbraucher legen. Die kabellänge beträgt 25m ca.... wahrscheinlich ein bisschen weniger. Die Solarplatte liefert 12v 20w verbraucht werden ca 13 w.

Reichen da 0,75mm²?

...zur Frage

Stromleitung welche?

Hallo,

Wir besitzen einen Brennofen mit 3,3kw. Dieser soll in einen extra Raum, dort befindet sich aber kein Strom. Daher wollen wir eine neue Leitung ziehen. Das verlegen machen wir in absprache mit dem elektriker selber. Er schließt nur noch die Sicherung und die Dose an. Jetzt die eingentliche Frage. Wir haben einen Leitungsweg von 10 Meter. Geht über einem zwischenboden und dann kabelkanal.

Daher würde wir feuchtraum nehmen? Das Kabel würde dann 1,5 mm2 sein und die Sicherung 16A? Ist das soweit alles richtig? Sicherung und steckdose verbau macht elektriker geht nur wegen selber kaufen. Über hilfreiche Antworten würden wir uns freuen.

...zur Frage

1,5 mm² und 2,5 mm² Stromkabel kombinieren

Hallo,

genrell ist die Stromverkabelung im Haus mit 1,5 mm² durchgeführt worden. Nun sind aber einige Steckdosen mit 2,5 mm² verkabelt worden (Kabellänge ca. 1-6 m). Ist dies superschlimm, oder kann man davon ausgehen, dass nichts passiert? Danke :-)

...zur Frage

2000 Leitung aber download Geschwindigkeit ist 1,5 mb/s?

Hy kann mir vielleicht jemand sagen woran es liegen könnte das meine Internet Verbindung auf einmal ziemlich abgeht? Hab eigentlich nur eine 2000 Leitung und habe bis gestern immer nur mit ca 200 kb/s runter geladen und seit heute morgen lade ich auf einmal mit 1,5 mb/s runter. Ich freue mich das es jetzt recht schnell ist für das Kaff wo ich wohne aber erklären kann ich mir das nicht!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?