Welches ist das heftigste Horror-/ das spannendste Thrillerbuch, das ihr gelesen habt?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jack Ketchum schreibt Hardcore (Evil konnte ich nicht ganz lesen,da wurde mir übel.Und Beute ist zombiemäßig aber gut).Eher Psycho wäre "Messias"von Boris Starling,verdammt gut,ich war überrascht.Klasse auch "das Relikt"von Preston/Child.Stephen King braucht anfangs oft eine Zeitlang,bis er in die Gänge kommt aber ich liebe ihn.Schaurig fand ich:Brennen muß Salem,Stark,Shining,Regulator und Desperation.Das letzte Gefecht/the Stand hat mich sehr beeindruckt aber da brauchst du viel Zeit und Geduld (800Seiten)

Dankeschön!

0
@friese93

bitteschön,sehr gerne.Eine Korrektur muss ich vornehmen:in Beutezeit von Jack Ketchum geht es NICHT um Zombies sondern um Kannibalen.Viel Spaß beim Gruseln!!

0

Also Das Kopernikus-Syndrom war so ein Buch, was ich einfach nicht mehr weglegen konnte. Es war und ist immer noch eins meiner absoluten Lieblingsbücher. Der Protagonist ist schizophren und in seinen Tagebüchern schreibt er seine Gemütsverfassungen und Gedanken, das sind meiner Meinung nach auch die Highlights des Romans. Allein die Idee, dass der Protaginst so ein Psycho ist, fand ich unglaublich interessant und im Verlaufe des Buches, fiebert man richtig mit. Sehr, sehr spannend!

Ansonsten kann es nur einen geben, der Horror neu definiert und Maßstäbe setzt. Und das ist John Aqvide Lindqvist! Bei So Finster Die Nacht wurde mir schon übel. Einfach alles war so...keine Ahnung, krank und unglaublich. Und in Im Verborgenen ist eine so ekelhafte Zusammenstellung von Kurzgeschichten, das ist einfach grausam! Und wenn ICH (ich kann so ziemlich alles ab) schon nicht mehr kann und einfach nicht mehr umblättern will und mir immer übler wird und ich am ganzen Körper zitter... Es ist Angst pur, krank und unfassbar realistisch.

Ansonsten schließe ich mich auch noch gerne an, dass die Mullenium-Trilogie von Stieg Larsson sehr gut ist! (Verblendung, Verdammnis und Vergebung)

Und wie schon geschrieben, musst du selbst wissen, ob die Bücher von King was für dich sind. Manche lieben ihn und seine Bücher und andere verstehen nicht warum.

Ansonsten empfehle ich dir noch Dan Wells. Aber leider habe ich noch kein Buch von ihm gelesen, aber er soll verdammt gut sein!!!

Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen. Viel Spaß beim Stöbern und Lesen!^^

alle bücher von dean r. koontz...schwarzer mond und dunkle flüsse des herzens...

Was möchtest Du wissen?