Diese Frage erinnert mich irgendwie an die erste Folge der ersten Staffel der Serie "The Big Bang Theory", als Sheldon selbiges zu Lennard sagt. :)

Aber für den Flächeninhalt brauchst du das Integral. Das Differential in einem Punkt, gibt dir die Steigung, die eine Tangente hätte, wenn du diese an einem Graphen anlegen würdest.

...zur Antwort

Eigentlich müsstest du deinen Mund aber ganz schließen können... du kannst ja nicht solange mit halboffenen Mund rumlaufen, solange du deine feste Spange hast. Hat dein Kieferorthopäde nicht nochmal nachgeguckt als du die Brackets auf den Zähnen hattest?

...zur Antwort

Es gibt für jeden Studiengang eine Prüfungsordnung. Dort steht drin, welche Vorlesungen / Seminare bzw Module man besuchen sollte und wieviele Punkte man bekommt (man braucht eine gewissen Punktzahl um den Bachelor zu bekommen) und was für eine Art von Prüfung in dem Modul ansteht. Du hast dann pro Semester mehrere Vorlesungen, die jeweils meistens von einem Professor das ganze Semester gehalten wird. In der Vorlesung steht der Professor dann meistens immer vorne an der Tafel und schreibt sein Skript an und erklärt es oder geht sein Skript mit Folien und Beamer durch.

Dabei kann es sein, dass manche Vorlesungen Pflichtveranstaltungen sind, aber meistens sind die Vorlesungen freiwillig, das heißt du kannst selbst entscheiden ob du hingehst oder nicht. Am Ende des Semesters musst du halt nur Bescheid wissen, was in der Vorlesung gemacht wurde.

Die Auslastung ist dabei stark abhängig vom Studiengang.

...zur Antwort

Treib einfach viel Sport und mach was anstrengendes. Dann kannst du gut schlafen und bist morgen fit und ausgeruht. Ansonsten hat jeder glaub ich seine eigenen Methoden vor Prüfungen etc. ruhig zu bleiben.

Wie hast du das denn bisher gemacht bei anderen Prüfungen?

...zur Antwort

Wenn da f(0,7) steht, dann wird wohl der Funktionswert an der Stelle x = 0,7 gemeint sein, außer in der Gleichung stehen zwei Variablen wie x und y zum Beispiel. Das kommt aber nur vor, wenn du im zweidimensionalen Raum bist und das macht man ja glaub ich noch nicht in der Schule oder?

Was ist denn das für ein Taschenrechner?

...zur Antwort
Mathe

Mach einfach das woran du am meisten Spaß und Interesse hast! Geld oder andere materielle Dinge sollten nicht die primären Kriterien für die Berufswahl sein.

Am meisten anfangen, kannst du von den genannten Bereichen mit Mathematik, weil die auch eher gesucht werden, aber der Weg wird nicht so einfach...

...zur Antwort

Nach dem Realschulabschluss böte sich nur die Möglichkeit für ein Fachabitur, wenn du nicht am Gymnasium dein Abitur machen möchtest. Warum möchtest du denn nicht aufs Gymnasium?

Ich bin mir aber nicht sicher, ob du an der Fachhochschule auch Lehramt studieren kannst, weil mit dem Fachabitur kannst du nur an Fachhochschulen studieren und nicht an Universitäten.

...zur Antwort

Wenn du überall in allen Fächern 5 Punkte hast, bekommst du auch dein Abitur, zwar mit einem Schnitt von 4.0 aber Abitur ist Abitur.

Da ja nur Mathe deine Schwäche zu sein scheint und du ja bestimmt in anderen Fächern besser bist, solltest du, wenn du 5 Punkte schreiben solltest, auch dein Abi bekommen.

...zur Antwort

Es gibt ein kostenloses Aufnahmeprogramm, mit dem du deine Stimme mittels Mikro aufnehmen und dir selbst abspielen kannst. Anfangs wird es sich aber sehr ungewohnt anhören.

Audacity heißt das Programm.

...zur Antwort

Universität und Schule unterscheiden sich um Welten!

Wenn du in der Schule nicht gut mit Mathe klarkommst, kann es schon sein, dass du an der Hochschule besser bist, oft kommt es auch auf den Lehrer an. Aber auch mit einer 2 ist das absolut machbar. Es kann nur sein, dass du dann etwas mehr als andere machen musst.

...zur Antwort