Welches Essen findet ihr so eklig...

...komplette Frage anzeigen

23 Antworten

Ich hatte mal ein Gericht mit Roquefort-Sauce bestellt. Leider bekam ich nicht einen einzigen Bissen davon herunter - das hat vielleicht gestunken würg. Außerdem würde ich niemals Innereien, Hirn, Froschschenkel, Muscheln, Schnecken oder anderes Glibberzeugs essen können.

Ich eß nix aus der Dose, außer Mais. Das würde ich auch nicht für 50 Euro tun.

Rohe Meeresfrüchte mit Saugnäpfen, die sich lebendig zerhackt noch richtig schlängeln.
(Delikatesse irgendwo in Asien)

Fleisch- bin Vegetarierin-, Käse(das ist sooo ekelhaft, wenn ich das schon sehe! Vor allem Blauschimmelkäse!), Erdbeereis/-joghurt, Maoam& generell alle Kaubonbons und Kaugummi, Gummibärchen, Essiggurken und vor allem BANANEN! Die kann ich nicht mal riechen ohne zu würgen:)

Der Kram, der in den Folgen von Dschungelcamp angeboten wurde.

Schüßlersalz mit christlichen Nudeln im homöopathischen Teigmantel.

An Kartoffelpüree komm ich nicht so recht ran. Aber für 25,00 exkl. MwSt würd ich's würgen.

Schmeckt besser mit Nudeln darin :)

0
@Hirnlos

Meinst wohl nicht das gewürgte Produkt? :-) Aber echt? Das Püree mit Nudeln 'tunen'? Ist das der Kompromiss damit es nicht der Hund bekommt?

0

Gebratene Mammutrüssel-Spitzchen aus der vorderen Mongolei.

Ich kenne Menschen die essen Schweineöhrchen und die Ringelschwänze. Da wird mir schon beim hinsehen übel.

WEichgenervte Froschbeinchen

Für mich gibt es kein ekliges Essen. Ich bin froh, wenn ich satt werde und danke dem Herrgott tagtäglich dafür!!!! Erkundige dich bei deiner Oma, Urgrossmutter!!! Diese Hungerzeiten stehen wieder vor der Tür!

Tiere, vor denen ich mich schon ekel, wenn sie noch leben (z.B. Schnecken oder Insekten). Bäh!

"Römisches Ketchup" dass wird aus fischköpfen gemacht die fiscköpfe werden zerermalmt und dann 4 monate ferwesengelassen dann etwas oliven öl dazu und ferig ist das römische ketchup

das eckligse essen!!!

Gharafa mit Blumenkohl.

was ist gharafa?

0
@Elena17

Etwas ganz ganz ekliges. Das ist so eine scharfe Soße mit Chilli und weiteren Inhaltsstoffen, die mir allerdings unbekannt ist. Habe ich mir einmal in einem Restaurant bestellt. Schmeckt so widerwärtig.

0

Pansensuppe leeecker hahah

alle Fleischgerichte und Graupensuppe

Dosensuppen mit Rauchspeck..oder Speckschwarten allgemein (kotz!,sry^^)

Schwarzsauer. Ist aus Gänseblut - Igittigitt.

richtig grob !

0

Schweine, alles wo Schwein drinn ist, Tiere die nicht halal geschlachtet worden, Fleischfressende Tiere und Insekten ;)

Innereien. Leber und Niere sind die "Abfalleimer" des Körpers!

Und auch Müll kann hervoragend schmecken :-)
Außerdem leben die dazugehörigen Tiere meist wesentlich gesünder als unsereiner

0
@littletiger

Und vor allem leben sie kürzer - da hat sich noch nicht viel ansammeln können...

Leber! Sowas Gutes!

0
@littletiger

GESÜNDER? Ich kann mich in meinem Leben an ca. einmal Antibiotika pro 10 Jahre erinnern. Und Du meinst, dass Schwein und Co. weniger mit Medikamenten vollgestopft werden? Und Mastmittel (ob erlaubt oder nicht)? Das einzige, was Schlachttiere vermutlich weniger bis gar nicht zu sich nehmen gegenüber Menschen ist Alkohol...

Ich will eigentlich gar nicht wissen, was den Schlachttieren ins Futter gemischt wird. Aber das lagert sich kaum im Fleisch ab, aber auf jeden Fall in den Innereien!

0
@leanderchen

Tschuldigung, ich komm vom Land, bei uns kennt man sein Essen meistens sogar persönlich leichtübertreib
Ich weiß wo mein Fleisch herkommt, wer das Schwein oder die Kuh wie gehalten und gefüttert hat, wie und wo es geschlachtet und verarbeitet wurde etc. - ja, definitiv gesünder.

0

Schmecken tut's dennoch.

0

Falsch, die Leber ist eher die Küche des Körpers. Unter der Spüle gibt's zwar auch etwas unvermeidbaren Abfall, aber das allermeiste, das die Leber tut, ist absolut appetitlich. Dementsprechend viele Vitamine und Mineralien sind drin.

Und Sauerstoff ist der Müll der Pflanzen. Igittigitt! ;-)

0
@schnepsi

Ein paar Semester Tiermedizin haben gereicht, um zu dieser Erkenntnis zu kommen. Ist ja schön und gut, dass die Leber viele gute Aufgaben im Körper übernimmt und Vitamine verarbeitet etc., aber ein Mülleimer ist sie trotzdem. Und wo ich vermeiden kann, Müll zu essen, vermeide ich es!

.

Und die Nieren sind definitiv Mülleimer! Habe mich schließlich auf beide bezogen.

0

Was möchtest Du wissen?