Welcher Wein für Steak?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Normal heißt es ja: zu dunklem Fleisch -> dunklen Wein. Ein Chianti wär sicher nicht verkehrt (:
Lies dir mal hier den Blogartikel zum Foodpairing von Fleisch und Weindurch: http://www.der-weinmakler.de/blog/welcher-wein-passt-zum-fleisch/

Wobei ich persönlich trinke fast nie Rotwein - egal zu was. Da bin ich ein Banause, ich mag nur Weißwein - am liebsten einen Riesling oder Rosé... Das mit dem Wein ist halt einfach Geschmackssache. Ich wünsche frohe Feiertage und eine hoffentlich feine Weinwahl. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cooki3monster
21.12.2015, 17:31

Danke wünsch dir auch frohe Festtage

1

einen roten.

die frage: bordeaux oder burgunder würde ich mit bordeaux beantworten, und ich würde auch einen rioja, also einen spanischen, empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein knochentrockener Rotwein, der den Gaumen zusammenzieht und die Zähne knirschen läßt, käme mir zu dem gebratenen Honrvieh gerade recht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein kräftiger Rotwein ist bestimmt nicht verkehrt. Ausser den schon vorgeschlagenen käme auch ein Italiener in Frage. Das könnte ein Merlot sein, oder auch ein Chianti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Antworten waren schon gut, zur Abwechslung kannst du auch mal

einen ZWEIGELT aus Österreich probieren. Nicht allzu teuer und seine Frucht paßt gut zum Steak

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Grunde fast jeden kräftigen, trockenen Rotwein. Meine Empfehlung: ein Primitivo (aus Süditalien). Oder einen Valpolicella Riserva.

Gruß, earnest


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
21.12.2015, 20:22

-upps: Oder ein

0

Was möchtest Du wissen?