Warum ist das Steak nicht zum Rohverzehr geeignet?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ist das gleiche wie mit den Wet Floor Schildern...wenn es nicht dort steht wo einer auf dem Nassen ausrutscht, hat der Verursacher die A-karte und zahlt.

So ist es auch mit dem Steak. Rohes Fleisch bringt immer eine größere Gefahr der Verkeimung mit sich. Und Rindfleisch ist ja auch nicht unproblematisch in Sachen Bandwurm.

Laß DIr den Geschmack nicht vermiesen, auch ich mag es gern noch etwas blutig und gönne es mir ab und zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein Sicherheitshinweis. Somit schließen sie eine Haftung bei evtl. Erkrankungen aus, deren Erreger durch Hitze abgetötet werden können. Fleisch zum Rohverzehr würde ich lieber beim Metzer frisch statt aus der Supermarkttheke holen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst es Englisch essen du läufst halt mehr Gefahr dir einen Parasiten einzufangen als wenn du es durch brätst
Deshalb steht da nicht zum Rohverzehr geeignet je länger du es brätst desto geringer die Wahrscheinlichkeit einen Parasiten zu bekommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil roh heist das du samonellen bekommst und andere Sachen die sonst beim Braten ordentlich durch die Hitze zerstört werden .'Keine Lust weil du lieber Krank werden wilst und das auch noch schwer ist nicht zu verstehen.Wen du nicht kochen wilst und doch Fleisch essen willst dan gibt es andere sachen die du so essen kannst zb Frikadellen,Fertigschnitzel,Chiken wings usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Veins
03.09.2016, 11:08

Nur weil ich mein Steak nicht gerne durch esse, bedeutet das nicht dass ich keine Lust habe zu kochen und mich daher von Fertigprodukten ernähren muss?!

0

Das liegt daran, dass das Fleisch nicht frisch ist sondern abgepackt. Es hat einen weiteren Weg hinter sich -schlachten, verpacken, ausliefern ....- somit können sich schon Keime gebildet haben.Auch wird durch das beliefern und umpacken die Kühlung kurz unterbrochen was nicht gut für das Fleisch ist. Wenn du dein Fleisch gern auf englische Art ist dann gib lieber ein paar Euro mehr aus und kaufe frisch beim Fleischer. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Machen die nur zur eigenen Sicherheit. Glaube auf dem Aldi Filet steht auch "Vor dem Verzehr durchbraten!" Filet well done sozusagen :))))

Generell rate ich aber von Discounter Fleisch ab, weil das einfach billigst produziert wird, keine tolle Qualität hat und zudem sind die Stücke meist noch total verschnitten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist bloß lebensmittelrechtliche Absicherung.

Selbstverständlich kann man nicht erwarten, dass jemand das Fleisch durchbrät, das ist von der Konsistenz her ja schlimmer als roh :-)

Die Außenflächen anbraten verringert das Risiko einer Lebensmittelvergiftung bereits deutlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die wahre Antwort darauf ist, du bist kein Fleischfresser und bekommst durch den Verzehr artenfremder natürlicher Nahrung sehr schnell viele Probleme.

Erhitzen des Fleisches tötet durch eben Hitze die Lebendigkeit ab, also zwar die teils die Keime und was da sonst noch alles drin lebt, aber eben auch alles andere gleich mit, da Erhitzen von Nahrung gegen die Naturgesetze spricht und krank macht.

Ein Löwe z.B. hat mit irgendwelchen Keimen keine Probleme in seiner rohen natürlichen Nahrung.

Die hast du übrigends auch nicht, wenn du deine vorgesehene rohe Nahrung isst.. vollreife Früchte in erster Linie und bissel Grünzeug als Ausgleich für die Schandtaten der Industrien, da sie alles unreife ernten genverändern, mineralstoffarm ist, vergiftet usw. usf..

Also die Antwort ist wie immer ganz einfach..

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Grobbeldopp
23.08.2016, 01:11

Das ist natürlich dummes Gerede. Erkennt sowieso jeder.

0

recherchiere mal rare und medium rare. Das Fleisch sollte eine Mindesthitze erhalten, um Keime abzutöten. Das kann bei 65°C bei genügend langer Gardauer schon gegeben sein, das Fleisch kann trotzdem innen noch rötlich bis rosa sein.

Link: https://www.google.de/search?q=rare+medium+rare&client=firefox-b&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ved=0ahUKEwibvo-ys6DOAhUDhSwKHS6wDKYQsAQIMg&biw=1600&bih=767


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Grobbeldopp
23.08.2016, 01:12

Nein, 65 Grad ist bereits durch. Das kann man zwar noch sehr gut essen, aber es wäre längst nicht mehr medium.

0

Hast Du schon einmal "rohes Fleisch" jeglicher Art gegessen.....???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rosswurscht
01.08.2016, 16:14

Tartar, Carpaccio, Sushi ...

1

Was möchtest Du wissen?