Die Chips von dem Heini den keiner kennt außerhalb des Social Media Universums ? Kaufland hat sie in der Werbung, also wird es sie dort wohl geben.

Vielleicht probiere ich sie sogar wenn ich sie sehe. Man sollte aber kein Highlight im Geschmack erwarten, da hier in erster Linie über ein Gesicht Ware verkauft werden soll.

...zur Antwort

Du warst bereits höflich. Schmeiss ihn raus oder drohe es wenigstens an. Hat eine WG nicht eigentlich eine gemeinsame Hausordnung ? Würde ich ansonsten schnellstens nachholen.

...zur Antwort

Hier und da hat man solche Leute. Da geht man gerne hin. Speziell ältere Leute gehen oft zu den Kassen, wo Zeit für ein Schwätzchen bleibt. Mit dem Ergebnis ( in einem Markt den ich vor Jahrzehnten geleitet habe ), daß die Rentner jeden Tag gekommen sind und nur 1-2 Dinge gekauft haben. Also wenig Umsatz, aber wenigstens hat die Kundenfrequenz gestimmt.

Da die Kassierer aber häufig wechseln da viele nur Teilzeit oder als Aushilfe arbeiten, schaue ich mir aus der relativen Ferne lieber an wie die Leute arbeiten. So finde ich regelmäßig die Kasse, die schneller wie die andere ist.

...zur Antwort

Regional erzeugt aktuell 4 €, in meinem Biomarkt und eine Beere so lecker wie die andere.

Da kommt der Importkram weder geschmacklich noch qualitativ mit, obwohl Driscolls regelmäßig gute Ware auf den Markt wirft. Aber sie hält keinem Vergleich stand.

Bis 5 Jahren war es übrigens auch normal, nicht ganzjährig frische Himbeeren im Handel zu bekommen. Noch vor 2 Jahren lagen wir außerhalb der Saison bei 2,50 - 3 Euro für die 125g Schale aus Spanien oder Marokko.

...zur Antwort

Schau nochmal bei den großen XL Supermärkten, die haben es meistens (Edeka, Rewe, Real). Kleine Gläser mit einem weissen Pulver, in den Feinkostregalen oder bei den Gewürzen.

Ich nutze dieses:

https://www.amazon.de/Bamboo-Garden-Wasabi-Meerrettichpulver-Pack/dp/B00ALRVAAG

Falls Du ein grünes Pulver gesucht hast. bist Du eventuell der Industrie auf dem Leim gegangen. Das sind meistens Rezepturen mit Senföl und Chlorophyll, eventuell einem kleinen Anteil echten Wasabis oder Wasabiaroma.

...zur Antwort

Du wirst operiert ? Oder doch eher zwangsernährt ?

Eines Tages wirst Du ihnen dankbar sein. Auch wenn Du Dir dieses heute weder vorstellen kannst - noch willst.

...zur Antwort

Wasser ist die Hauptzutat, und ja ich weiß was Du meinst. Das kann sehr irritierend sein. Kommt aber letztlich darauf an ob das Produkt funktioniert, bzw. was die Zutaten wären wenn es den hohen Wasseranteil nicht gäbe. Dann ist es vermutlich nicht mehr das gleiche, ein Aufstrich wäre vielleicht nicht mehr streichfähig.

Grundsätzlich ist der tatsächliche Wasseranteil immer höher, selbst wenn eine Prozentangabe deklariert wäre. Denn auch über die Zutaten kommt zusätzliches Wasser hinein.

Natürlich kann man viel mit Wasser hin und her rechnen. In den Rezepturen unserer Branche ist Prozesswasser ein fester Bestandteil.

...zur Antwort

Tja dann hätte ich den Arzt an Deiner Stelle mal gefragt

Ich für meinen Teil mische mir regelmäßig mein Magnesiumcitrat an, nach sportlicher Belastung auch mal 1-3 Tage hintereinander.

...zur Antwort

Ach ja, der "Brötchenknast" in den Discountern. Es ist so oder so keine hygienische Art, offene Lebensmittel zu verkaufen. Nur leute mir hartem Magen kaufen eigentlich dort, daher verstehe ich die Aufregung der Frau nicht. Natürlich hat sie recht, aber es letztlich nur eine Alibiveranstaltung des Händlers.

...zur Antwort

Mir persönlich werden sie im Hähnchenwagen zu trocken. Deswegen ist die Haut ja auch so gut.

Selbstgemacht hast Du beides, knusprige Haut und relativ saftiges Fleisch. Wobei auch dann der Eigengeschmack überwiegt, aber den mag ich sehr.

...zur Antwort

Das ist ausserordentlich wenig Zucker, und typisch für Bitterschokolade.

Kauf eine Vollmilch,da hast Du 50% Zucker drin.

...zur Antwort

In der Ernährunsgbranche bräuchten wir eigentlich eine Männerquote, so sehr sind wir unterrepräsentiert.

Wo soll man da die Grenze ziehen ? Der Arbeitsmarkt gibt es nicht her. Wer Karriere machen möchte, bekommt diese auch. Wer Kinder haben möchte, ebenso. Wo Frauen keine Chancen haben, sind sie im falschen Unternehmen.

Tolle Reden schwingen, Frauenquote, Vereinbarkeit von Beruf und Familie werden immer Wunschdenken und Traumschlösser sein. Schon heute rennt man in den Firmen den Teilzeitmuttis hinterher, die nur vormittags erreichbar sind und im Home Office manchmal gar nicht.

...zur Antwort

Gar nichts muss man, es ist nur das Selbstverständnis der Verbraucher daß das Geld angeblich ihnen zusteht. Das hat schon die tollsten Stilblüten getrieben, zuletzt bei meinem Physiotherapeuten.

Und es kommt meistens von den Leuten denen die 3 Prozent nichts ausmachen. Hauptsache Prinzipien reiten, aber nicht an den Gewerbetreibenden denken der Wochen oder Monate kein oder wenig Einkommen hatte. Wie war das nochmal mit der Solidarität ? Nix für ungut ;-)

...zur Antwort

Tja von dem Baum kann man einen Menschen nicht mit Worten runterholen. Ein guter Freund der Fisch mag, sollte ihn mit Dir zusammen zubereiten oder im richtigen Restaurant essen gehen.

Fischgenuss auf den Geruch zu reduzieren, sagt mir eigentlich nur daß Du es noch nicht probiert hast. Und so könntest Du etwas verpassen.

...zur Antwort