Welcher Religion gehören die Simpsons (Zeichentrickserie) an?

14 Antworten

Witzig, "gibt es in Amerika eine Sondergruppierung". Amerika, die USA wohl am reichsten mit Sekten versehen. Mach Dich mal ueber Sekten schlau.

Ich bin auf den folgenden Artikel gestoßen:

(kath.net) - Bitter-böser Humor, krass, schrill, das sind die legendären „Simpsons“. Die „Church of England“ will jetzt die beliebte TV-Zeichentricksage für ihre Zwecke nutzen, meldete der „Sunday Telegraph“.

Sie stellt kirchlichen Jugendarbeitern ein Buch mit dem Titel „Mixing it up with the Simpsons“ zur Verfügung, das Kindern anhand von „Simpsons“-Comics moralische Werte erläutern und sie lehren soll, Gut und Böse zu unterscheiden, gab die anglikanische Kirche bekannt. Viele Erlebnisse der Simpsons spiegelten Themen und Probleme wider, mit denen auch junge Leute konfrontiert seien, meinte ein Jugendarbeiter. Auch der Erzbischof von Canterbury und Primas der Anglikanischen Kirche, Rowan Williams, ist überzeugter Simpsons-Fan.

Der Zeichentrickfilm stehe „im Allgemeinen auf der Seite der Engel und der Seite des Sinns”, meint er. Die Simpsons vermittelten „bemerkenswerte Stärke und bemerkenswerte gegenseitige Hingabe“. Williams wörtlich: „Obwohl Homer ein Chaot ist, Bart ein Rotzlöffel und Lisa eine Landplage, gibt es doch echte Zuneigung und Loyalität.“ Gruß Barnabas

Homer,Bart und Marge sind Christlich. Lisa ist Bhuddistisch. (sorry wenn ich bhuddistisch falsch geschrieben hab)

Ich glaube nicht, dass sie überhaupt religiös sind!!


allesiea 
Fragesteller
 08.07.2007, 01:42

Aber die gehen regelmäßig in die Kirche und ihr Nachbar Flanders hat auch einen direkten Draht zu Gott :)

0