Unterschied katholisch / evangelisch

16 Antworten

Die Ablösung der evangelischen/protestantischen Kirche begann damit, dass Luther der Ablasshandel und einiges mehr ein Dorn im Auge war. Heute sind die Hauptunterschiede, dass bei der kath. Eucharistie die Wandlung stattfindet, während wir Evangelischen das Abendmahl in Erinnerung an das letzte Abendmahl Jesu mit seinen Jüngern feiern. In der kath. Kirche dürfen nur Männer ins Priesteramt, während das Pfarramt in der evang. Kirche Männern und Frauen offensteht. Die PfarrerInnen leben nicht im Zölibat. Manche Bibelstellen werden anders ausgelegt, aber das hier auszuführen, ginge zu sehr ins Detail. Wie ein anderer User schon schrieb, gibt es in der kath. Kirche mehr Sakramente als in der evang. Kirche.

Es gibt also etliche Unterschiede, die hier aufgeführten sind nur ein Bruchteil.

Und dennoch gibt es auch viele Gemeinsamkeiten und das alleine zählt für mich - es ist Ökumene möglich!

beide religionen haben mehr gemeinsames als unterschiede, z.b. leben beide religionen nicht das, was sie prädigen

Die Katholiken haben den Papst als Oberhaupt, er ist damit der Nachfolger des Hlg. Petrus. Heute bestehen zwischen den beiden Religionen kaum mehr Unterschiede

Umgekehrt. Eigentlich glauben beide an beides, nur mit unterschiedlichen Wertigkeiten, aber ich bin mir sicher, Google weiß da ganz viel drüber.

Die Evangelisten waren Markus, Matthäus, Lukas und Johannes, die waren allesamt nicht evangelisch.

Ansonsten glauben beide Konfessionen an beide Personen, allerdings spielt Maria bei den Katholiken eine größere Rolle.

Was möchtest Du wissen?