Welcher Entkalker eignet sich am besten für Kaffeemaschinen von Senseo, Modell HD7850/60?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Essig oder Zitronensäure würde ich für eine gute Kaffeemaschine niemals nehmen, da empfiehlt auch der Hersteller, man soll ein für Kaffeemaschinen geeigneten Entkalker nehmen, wie zum beispiel Durgol, das greift keine Gummi- und Kunststoffteile an, Durgol ist daher eines der Besten. das ist meine Meinung dazu. G.Elizza

Freut mich, dass mein Beitrag hilfreich war. Herzlichen Dank fürs Sternchen. L.G.Elizza

0

Gemäss Bedienungsanleitung 50g Zitronensäure in 1l Wasser vollständig auflösen und gemäss Bedienungsanleitung entkalken: Milchbehälter entnehmen, CALC-Tool (hinter dem Wassertank) einsetzen und Maschine einschalten und clean drücken. Vorgang dauert ca. 35 Minuten, nicht unterbrechen, danach CALC-Tool wieder entfernen und Milchbehälter einsetzen, anschliessend 2mal durchspülen. Keinesfalls Essig oder andere Säuren für die SENSEO verwenden. Kristalline Zitronensäure gibt es im 3kg Beutel für kleines Geld im Netz, PHILIPS SENSEO Reiniger-Beutelchen sind extrem überteuert und enthalten nichts anderes.

Bedienungsanleitung verloren? Nach genauer Type googeln, es gibt ein Archiv mit PDF-Dateien

Ich benutze einfach Zitronensäure, die mit Wasser nach Angabe gemischt wird.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hallo Troyo,

Wenn du deine Kaffeemaschien werterhalten entkalnen möchtes, so das die Dichtungen nicht angefriffen werden, empfehle ich dir einen Entkalker auf Milchsäurebasis, der greift die Gummiteile nicht an und der Hersteller gibt auch Garantie auf Dichtungen. Zusätzlich hat der Entkalerker noch ein TÜV-Zertifikat das er im Lebensmittelnahenberich gut angewendet werden kann. Du kannst den Entkalker auch gut zum entkalken von Perlatoren und Amaturen (dann auch gut verdünnt )verwenden. Du bekommst ihn im Internet bei Fam. Thurn emeil@jemako-de-thurn.de

Ich würde entweder Zitronensäure oder Essig-Essenz benutzen. Danach muss man zwar ein paar Tassen nachspülen, aber es ist keine Chemie und funktioniert genauso gut ... Und es ist vor allem wesentlich günstiger...

Was möchtest Du wissen?