Welchen Stoff nehme ich,um Kleidung zu nähen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bluse: Linette, Webe, Batist (alles aus Baumwolle, saugt gut, gibt feuchtigkeit gut ab, knittert, aber im Rahmen), ein Blusenleinen geht auch, knittert aber stark

Tank Top: Single-Jersey normaler, klassischer Strechstoff) aus Baumwolle oder Viskose, Viskose glänzt mehr, hat die gleichen Eigenschaften, wie Baumwolle, Farben sind aber intensiver und halten länger, darf man aber weniger stark Bügeln

Das Wasserfallshirt: entweder du nimmst auch einen Single-Jersey oder ein Taftgewebe aus Seide oder Viskose, fällt super, also wenn es was nobleres werden soll.

Liebe Grüße

Danke :D

0

Für Bluse und Tanktop hast Du Vorschläge genug bekommen, Für ein Shirt mit Wasserfallkragen unbedingt Viskose-Jersey verwenden, nur das fällt einwandfrei. Siehe Foto

Kleid/Shirt Wasserfallkragen - (Kleidung, billig, nähen) Bluse Viskose-Satin - (Kleidung, billig, nähen)

Die Bluse mit den Pünktchen ist aus Viskose-Satin.

0

Dankeschön :D

0

Für die Bluse kannst du leichte Leinenstoffe nehmen und für das andere empfehle ich weiche Jerseystoffe. Die Stoffe dürfen halt nicht zu starr sein. Da du anscheinend auch noch ein Anfänger bist, empfehle ich dir, in ein spezielles Stoffgeschäft zu gehen und dort die Stoffe vor dem Kauf auch anzufassen. Wenn du später genau weißt, was du brauchst, kannst du auch online bestellen. Bei den Ikea-Stoffen kenne ich mich nicht so richtig aus. Wenn da aber weiche, fließende Stoffe mit dabei sind, sollten die auch gehen.

Danke. :)

0

Wo kann man günstig Stoffe kaufen?

Hallo :) Wisst ihr, wo man günstige Stoffe zum Nähen kaufen kann? Ist es besser in einen Nähladen zu gehen oder eher aus dem Internet oder Karstadt die Stoffe zu holen?

...zur Frage

Welcher Stoff für Fransenrock?

Ich möchte einen Rock wie diesen hier nähen: http://youtu.be/kSLDqaM-H78 Gibt es einen Stoff, mit dem ich diese Fransen schneiden kann, der sich nicht einrollt? Habe bereits lycra (Badeanzugstoff) und Jersey probiert. Danke schon mal für die Antworten :)

...zur Frage

Kann man eine zu enge bluse weiter nähen?

Ich habe Übermorgen ein event, für das wir von unserem Geschäft Blusen bekommen haben, welche wir da tragen müssen. Die Blusen haben wir aus einem China-shop in dem man die Dinge nicht zurückschixken kann und auch nicht austauschen. Obwohl ich mir eine Grösse grösser bestellt habe, ist mir die bluse viel zu eng. Gibt es da eine radche Möglichekit die Bluse auf meine Masse anzupassen? Vielen Dank für eure Hilfe

...zur Frage

T-Shirt nähen - welcher Stoff?

Hallo zusammen,

ich nähe schon seid einigen Jahren, allerdings ist die Stoffauswahl immer noch ein Thema, bei dem ich immer wieder Rat brauche.

Ich möchte mir ein Wasserfallshirt nähen und weiß nicht welchen Stoff ich nehmen soll. Nehme ich nur Jersey oder Baumwolljersey welches Gewicht sollte er haben?

Letztens habe ich mir ein Top genäht mit Spitzenauschnitt, der Jersey den ich unten an die Spitze gesetzt habe war aber viel zu dünn, dass soll mir natürlich nicht nochmal passieren.

Habt ihr Ratschläge?

Gruß

...zur Frage

Mit welchem Stoff Popeline-Bluse füttern?

Ich möchte eine cremeweiße Bluse nähen, aber ich kann keinen geeigneten Stoff finden (Baumwolle, cremeweiß, völlig blickdicht, fein gewebt, glatt und nicht zu weich fallend). Ich habe zu Hause Popeline, der ganz schön aussieht, aber etwas zu dünn und weich ist. Wäre es eine Möglichkeit, die Bluse (einfacher, minimalistischer A-Linien-Schnitt) doppellagig zu machen und die zwei Stoffschichten mit beidseitigem Bügelvlies zu fixieren? Oder soll ich es lieber lassen und mit einem Futterstoff probieren? Ich habe Acetat-Futter (auch in Cremeweiß), aber auch damit finde ich es nicht blickdicht genug. Was für eine Stoffart wäre als Futter geeignet, damit die Bluse blickdichter, formfester (und dennoch atmungsaktiv) wird?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?