Welche Tierarten kann man zusammen mit einem Chamäleon halten?

4 Antworten

Hi, Halte dein Chamaeleon lieber einzeln im Artbecken, alles andere bringt nur Stress! Aber ein Tipp: denk doch mal als "Arbeitstier" über einen Tausendfüßer nach (Spirosteptus?!), die fressen Futterrest,Kor,Pilze und Flechten;halten deinen Bodengrund locker, und du siehst sie nur 2-mal im Jahr!!!

Es empfiehlt sich nicht verschiedene Reptilienarten in einem Terrarium zu halten. Außerdem sind, wie schon in einer anderen Antwort erwähnt, Chamäleons Einzelgänger. Riesentausendfüßer und Große Schaben, Goldkäfer und Kellerassel mag meiner nicht. Die können den Boden bearbeiten und kriegen immer mal Obstreste. Ich habe neben meinem Terrarium für das Pantherchamäleon noch eins mit 2 Großen Grünen Madagaskar Gekkos. Das macht auch Spaß. Die kann man gut als Pärchen halten. Und sie fressen das gleich Futter.

hallo,

weisse asseln und springschwänze halte ich zusammen in einem terrarium. die chamäleons sollten bis auf den zeitpunkt der paarung allein gehalten werden. ist zu viel stress für die tiere. zusammen mit anderen tieren habe ich noch nie von gehört, denke aber dass auch diese variante besser nicht versucht werden sollte. was stand denn in deiner fachliteratur? gabs da tiere ( ausser die von mir erwähnten)? hier ist auch einiges über chamäleons: http://xn--das-chamleon-ncb.de

Welche Tierarten kann man mit Tausendfüßer zusammen halten?

Tausendfüßer

...zur Frage

Welches Chamäleon passt am besten?

Moin, seit langem möchte ich mir ein Chamäleon zulegen. Nun habe ich ein Terrarium in Aussicht, kann mich aber nicht entscheiden, welchem Chamäleon ich nun ein neues Zuhause schenken soll.

Terrarium: HxBxT 150×80×50cm Decke komplett Gaze Ist leer und kann von mir zum Chamäleon passend eingerichtet werden. (Da die Tiere ja eine gute durchlüftung brauchen, überlege ich, eventuell einen schwachen Ventilator einzubauen, ein Züchter von Trioceros sternfeldi hat dies in einem Forum empfohlen)

Zwei Exo Terra Repti Glo 5.0UVB Lampen für die Decke habe ich bereits, genauso wie eine weitere Wärmelampe.

Zu mir: Täglich hätte ich gut ~1Std Zeit für das Tier Terrareinigung nicht miteinbezogen Ich hab bisher keine Erfahrungen mit einem Chamäleon gemacht, dafür aber mit Schildkröten, Leopardgeckos und Insekten in Terrarienhaltung. Natürlich werde ich mir, je nachdem, zu welchen Chamäleon ich mich entscheiden werde, Fachliteratur zulegen.

Ich hatte Ein Stummelschwanzchamäleon Oder Trioceros sternfeldi schon im Auge, aber wenn ihr mir eine weitere (besser geeignete) Art vorschlagen könnt, würde ich mich gerne auch mit dieser befassen.

Vielen Dank schonmal

...zur Frage

Afrikanische Eierschlange- Dasypeltis atra Hoch- und Tieflandart nicht zusammen halten?

Vielleicht kennt sich hier ja jemand mit Terraristik, bzw, der Haltung von Eierschlangen, aus. Kann mir jemand erklären, warum man bei den Dasypeltis die Hochland- (schwarz) und die Tieflandatra (rot) nicht zusammen halten kann? Wie ich als Neuling das verstanden habe, ist der einzig relevante Unterschied nur die starke Temperaturabsenkung bei der schwarzen Hochlandatra in der Nacht, aber mit 18°C wäre doch immer noch eine Temperatur gefunden, die für beide Tiere angenehm ist, oder seh ich das falsch? Und wie bewerkstelligt ihr die angeblich schwierige starke Temperaturabsenkung?

...zur Frage

Chamäleon mit einem anderen Reptil zusammen halten?

Heii , ich habe ein neues Terrarium für meine Jemen-Chamäleon Dame Nele bekommen. Sie ist jetzt fast ein Jahr alt und das Terrarium hat die maßen: 60 x 60 x 120 cm. Ich weiß , für ein weibliches Jemen-Chamäleon vlt. etwas zu groß , naja auf Jedenfall war ich am überlegen ob man da jetzt vlt. auch einen Nachtaktiven Gecko (oder so etwas in der Art) rein machen kann. Da , wenn mal ein Heimchen runter fällt , bin ich mir nicht sicher ob sie es dann auch suchen geht , da sie meistens oben herum klettert und die Futtertiere sich unten verstecken. Ich freue mich schon auf eine Antwort =)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?