Welche Steuerklasse?

6 Antworten

Dann muss man Steuerklasse 1 nehmen. Denn sobald eine andere volljährige Person mit im Haushalt lebt (nicht das eigene Kind ist hier gemeint welches Anspruch auf Kindergeld hat) ist man nicht mehr Steuerklasse 2 für Alleinerziehende. Die bekommt man nur, wenn man wirklich alleine mit Kind lebt.

Verheiratete können wählen zwischen 3 und 5, Beide 4, Beide 4 mit Faktor.

Der Alleinerziehende darf nicht in einer Haushaltsgemeinschaft mit einer volljährigen Person leben. Ausnahme ist das eigene Kind, wenn es noch Anspruch auf Kindergeld hat.

https://www.t-online.de/finanzen/id_68599664/lohnsteuerklasse-2-wie-alleinerziehende-bei-der-steuer-sparen-koennen.html

Dann hat der Mann als Single weiter die 1.Oder ist der Mann auch der Kindsvater? Dann müsste er als Alleinerziehender mit Kind die 2 haben.

Wenn man mit einer anderen volljährigen Person zusammen lebt ist man nicht allein erziehend

0

Dann ist man weiterhin in 1 (Mit 0,5 Kinderfreibeträgen)

alleinerziehend (klasse 2 ) ist man ja nicht

und 3-5 sind nur für verheiratet. Sonst ist man per Gesetz Single bzw. Ledig

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Ja, die sind ja gesetzlich auch weiterhin Singles.