Welche Sprache spricht man im Himmel?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Welche „Sprache“ Geistwesen „sprechen“, wird in der Bibel nicht erwähnt. Dass dort das „Sprechen“ anders vor sich gehen muss, als auf der Erde, sollte logisch sein, denn wer nicht „aus Fleisch und Blut“ besteht (1. Kor. 15:50), der hat auch keinen menschlichen Sprechapparat (Mund / Zunge / Kehlkopf / Stimmbänder / …).

Gemäß 1. Mose 11:1 hatten die Menschen vor der Sintflut „noch eine einzige Sprache und einen gemeinsamen Wortschatz.“ Das war damals Hebräisch.

Gott verlieh nicht nur den Menschen die Gabe des Sprechens. Auch seine Geistgeschöpfe konnten sprechen. Und sie sprachen Menschen immer in ihrer Sprache an.

Welche Sprache auch immer im von Gott verheißenen neuen System gesprochen wird: Geistwesen können mit uns kommunizieren. Sie können auch untereinander kommunizieren. Wir bezeichnen das als Sprechen. In welcher Form dieses „Sprechen“ im Himmel geschieht, wissen wir nicht.

Danke für den Stern.

1

Das geht mithilfe der Babel-Fische, äh Babel-Feuerzungen aus Apostelgeschichte 2. Jeder spricht seine Sprache, jeder kann jeden verstehen.

Wenn man das heute problemlos mit Smartphon machen kann, dass man sich einfach gegenüberstellt, die passende App hat und es simultan übersetzt bekommt, ist es im Himmel längst kein Problem, auch ohne technische Hilfsmöglichkeiten.

Schwieriger ist es da noch, dass man sich trotz gleicher Sprache nicht miss-versteht. Wenn z.B. Steinzeitmenschen, Mittelalter-Typen und Leute aus dem 23. Jahrhundert zusammen sind und so völlig andere Situationen auf der Erde erlebte haben und vom Denken her total wo anders standen ...

Gibt es Bibelstellen in denen Jesus davon etwas erwähnt?

Nein.

Ich persönlich hätte tatsächlich auch meine Schwierigkeiten mit der Vorstellung, wenn im Himmel überhaupt auf etwas so primitives und so leicht falsch zu verstehendes wie Sprache zurückgegriffen werden müsste. Ich hoffe dass es da bessere Kommunikationsmittel gibt.

Ich gehe stark davon aus, dass man im Paradies nicht mehr über Sprache kommuniziert, sondern über eine Art Gedankenübertragung o. Ä..

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Autodidakt Islam seit 2010 und Fernstudium

Schon mal was vom "Babylonischen Sprachengewirr" gehört??

Gott hat es nicht geschafft, sein "Wort" in einer für alle verständlichen Sprache "rüberzubringen"!

Warum sollte er auf diesem Gebiet da im Himmel für Ordnung sorgen wollen?

Was möchtest Du wissen?