Welche Sprache ist für Deutsche am einfachsten zu lernen?

11 Antworten

Hej Luca,

Niederländisch und Dänisch bieten sich grundsätzlich an, da Du Deutsch und sicherlich auch schon einigermaßen gut Englisch sprichst.

Niederländisch kann ich aber nicht wirklich einschätzen, da ich diese Sprache nicht spreche, Dänisch aber wohl.

Der dänische Wortschatz ist verglichen mit anderen Sprachen nicht groß. Es gibt viele Ähnlichkeiten mit deutschen oder englsichen Begriffen. Der Grammatik ist im Vergleich zur deutschen, spanischen, russischen oder lateinischen recht einfach. Gewöhnungsbedürftig ist wie in allen Sprachen, die ich kenne, die Verwendung der Präpositionen, aber das ist eine reine Übungssache.

Es wäre daher nicht schwierig, sich diese Grundkenntnisse nebenbei, ggf. sogar autodidaktisch anzueignen. Sie würden sicherlich ausreichen, um dänische Texte zu lesen und sich meist für Dänen verständlich auszudrücken.

Der Knackpunkt sind aber u. a. die Abweichungen zwischen der geschriebenen und der gesprochenen dänischen Sprache und diese Abweichungen folgen nicht immer festen Regeln. Darüber hinaus gibt es in der dänischen Sprache Laute, die sich im Deutschen und Englischen (bis auf eine Ausnahme) nicht wiederfinden und deren richtige Aussprache äußerst schwierig ist. Hierzu zählen z. B. die Vokale a, æ und e, sowie e und i sowie o und å, die vom Klang her für deutsche Ohren häufig nicht zu unterscheiden sind.

Das bedeutet, dass man mit guten theoretischen Kenntnissen zwar durchaus verstanden werden kann, selbst aber außer einfache Antworten kaum etwas mitbekommt. Wenn Du also dänisch lernen möchtest, rate ich Dir, dies unter Anleitung eines/-er gebürtigen Dänen/-in zu machen.

Eine Alternative wäre aus meiner Sicht Schwedisch. Für diese Sprache gilt das, was ich eingangs zum Dänsichen schrieb, auch. Die Aussprache und Verständigung erscheint mir jedoch für Deutsche viel leichter erlernbar zu sein. - Norwegisch, das ich auch ein wenig spreche, ist dem Dänischen näher und ggf. nicht so "leicht" wie Schwedisch.

Von Italienisch rate ich Dir im Moment ab, wenn Du mit Spanisch beginnen willst. Es könnte durchaus passieren, dass Du zu Beginn dieser Lernphase einander ähnliche Worte und die Regeln dieser Sprachen durcheinander bringst. Zu einem späteren Zeitpunkt wäre das sicherlich eine schöne Ergänzung und fällt dann auch nicht schwer.

Liebe Grüße aus DK

Achim

Italienisch würde sich anbieten.

Ähnlicher Wortschatz und ähnliche Grammatik wie im Spanischen. Natürlich muss man wegen Verwechslungen aufpassen aber ich hab jetzt auch schon seit zwei Jahren italienisch und Latein (ist dem italienischen sogar noch ähnlicher als das spanische dem italienischen) gleichzeitig und wenn man ein bisschen Sprachgefühl und Begabung hat, sollte es eigentlich kein Problem sein.

Italienisch, Spanisch und Portugiesisch liegt alles ein bisschen beieinander. Hab auch einen Austausch mit Portugal gemacht und die haben mir dort erzählt, dass sie fast alles verstehen, was Spanier sagen. Wird dann wohl sehr ähnlich sein. In der Schule lerne ich auch Latein und Französisch. Ich muss sagen, dass ich mich in beidem eigentlich einfach tue, obwohl natürlich Französisch nicht jedermanns Fall ist. Latein ist eine Sprache zum Lernen. Anfangs kommen ständig neue Konjugationen usw., aber nach einer Zeit kann man die alle im Schlaf. Wörter aus anderen Sprachen kann man dann auch echt richtig einfach ableiten. Alt-Griechisch hab ich auch. Das Alphabet hat man nach spätestens zwei Wochen raus und eig. ist das ganz ähnlich wie Latein. In Englisch kann ich mittlerweile auch mehrere Dialekte. Könntest du vielleicht auch machen, lernt man aber natürlich nicht in der Schule. Hoffe, ich konnte weiter helfen :)

Dänisch oder Niederländisch lernen? :)

hey:) ich überleg mir gerade ob ich dänisch oder Niederländisch lernen soll. Was ist eurer Meinung nach leichter bzw. sinnvoller ist zu lernen. Dabei ist auch noch zu beachten, dass ich ebenfalls über Schwedisch-Kentnisse verfüge und Dänisch ja ziemlich änhlich dazu ist..

...zur Frage

Dänisch oder Niederländisch?

Hallo zusammen, ich möchte eine neue Sprache lernen, beide Sprachen interessieren mich, kann aber beide nicht gleichzeitig erlernen. Zu welcher Sprache würdet ihr mir raten ? Welche der beiden ist leichter zu lernen ?

Danke im Vorraus.

...zur Frage

Soll ich lieber Italienisch oder Dänisch lernen?

Ich habe beschlossen, einen Volkshochschulkurs zu besuchen, kann mich jedoch nicht entscheiden, ob ich Italienisch oder Dänisch lernen soll, denn beide Sprachen reizen mich. Welche Sprache ist nützlicher? Und welche ist einfacher zu erlernen, wenn man bereits Englisch, Latein und Spanisch beherrscht?

...zur Frage

Deutsch als Zweitsprache, Grundschullehramt

Hallo :) Ich hab vor Grundschullehramt mit dem Fach ' Didaktik des Deutschen als Zweitsprache' zu studieren. Allerdings muss man dafür eine zusätzliche Sprache lernen und zwar eine von diesen zwölf: arabisch, italienisch,kroatisch, neugriechisch, persisch, polnisch,portugiesisch,rumänisch, russisch, serbisch, spanisch oder türkisch. Jetzt wäre meine erste Frage, welche von diesen Sprachen wohl am nützlichsten bzw am einfachsten zu erlernen wäre. Meine zweite Frage richtet sich wohl mehr an diejenigen die evtl schon Erfahrung mit diesem Studiengang haben. Und zwar : Sind die Leute die das studieren eher Anfänger was die Sprachen angeht oder sitzen zB Türken im türkischen Sprachkurs oder Leute die bereits spanisch in der Schule hatten in den spanischen Kursen? bzw gibts da überhaupt anfänger? vielen danke schon mal :)

...zur Frage

Was für eine Sprache lernen?

Ich kann mich nicht entscheiden welche Sprache ich lernen soll. Ich spreche fließend französisch, Englisch, spanisch und ein klein wenig Latein deshalb habe ich mir gedacht ich lerne einfach mal eine neue. Da dies für mich keine Qual ist habe ich mir welche heraus gesucht :Polnisch, Dänisch, italienisch und schwedisch. Nun ist meine Frage welche Sprache könnt ihr mir empfehlen? Oder gibt es noch andere Sprachen die ich hier nicht aufgelistet habe und die ihr mir vorschlagen wollt? Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?