Welche Sprache hat Gemeinsamkeiten mit der von den Sinti und Romas?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Am ehesten besteht noch eine Ähnlichkeit mit nordindischen Sprachen wie Sindhi, Gujarati, Punjabi oder Hindi. Auf der Wanderung von Indien nach Europa nahmen die Roma Wörter aus den jeweiligen Sprachen auf und adaptierten sie. Daher weist das heutige Romanes/Romani Ähnlichkeiten mit vielen weiteren Sprachen auf. Dazu gehören Persisch, Armenisch, Griechisch und heutzutage viele in Osteuropa gesprochene Sprachen.

Spannend finde ich übrigens, dass die Sprache geholfen hat, die Herkunft und Wanderung der Roma zu klären (auch wenn natürlich nicht einwandfrei geklärt ist, wie sie ablief). Denn die Tatsache, dass sich im Romanes/Romani zwar Wörter und Elemente der persischen Sprache identifizieren lassen, allerdings keinerlei arabische Wörter, kann als Indiz dafür gesehen werden, dass die Roma in einer Migrationsbewegung durch Persion Richtung Europa gewandert waren und nicht einzelne Stämme eine andere südlichere Route durch arabisches Gebiet genommen hatten.

Sprachen in Nordindien wie Hindi oder Urdu zum Beispiel (oder Sindhi oder Punjabi in Pakistan, Nepali in Nepal, Bengali in Bangladesch).

Die Zahlen von 1 bis 5, erst Hindi, dann Romanes:
ek, do, tīn, cār, pã̄c
yek, dui, trin, shtar, panj

Diese Sprachen bilden allesamt eine Untergruppe der indogermanischen Sprachen
(und Hindi "do" (zwei) ist verwandt mit "deux"/"dos" Französisch/Spanisch). Man nennt diese "indoarische" Sprachen.

Haj tu Diri Diri Diri Diri so kerdjan,

čhorra romnya, čhorra romnya mudardjan?

“Naslyi voj laši, ke na čumidjasman, avresa voj gilyastar.”

Haj tu Diri Diri Diri Diri Diri, čhorra romnya, mudardjan, e šukara. “Muri romnyi sas aba šukar, mudardjomla, te na žal mandar. Devla, Devla, bunyinav aba, jaj te merav, so me kerdjom murra romnyasa.

Haj romale, haj šavale, šunen aba so pecisajlem?”

https://lyricstranslate.com

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?