Welche soziale-, körperliche- und geitige Fähigkeiten eines Apotheker?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Apotheker sollten auf jeden Fall ihre fünf Sinne beisammen haben. Wenn man z.B. blind ist, kann man keinesfalls Pharmazie studieren. Und wenn man gehörlos ist, kann man nicht ausreichend gut mit den Kunden kommunizieren, die man über die Arzneimittel beraten soll. Vielleicht gäbe es auch Berufsfelder, in denen man als Pharmazeut ohne den Gehörsinn auskommt, aber nicht in einer Apotheke mit Kundenkontakt direkt.

Sogar bestimmte Formen von Farbenblindheit darf man als Apotheker nicht haben.

0

Apotheker selber oder PTA?

Für einen richtigen Apotheker musst du studieren, gut in Fächern wie in Chemie sein und auch der Kontakt mit Menschen sollte dir nicht schwer fallen.

Zudem musst du die Handschrift der Ärzte entziffern können.

Apotheker müssen erfolgreich Pharmazie studiert haben, in Deutschland danach noch ein Jahr Prktikum gemacht haben und alle drei Teile eines Staatsexamens erfolgreich bestanden haben. Dann brauchen sie ein Attest vom Arzt, dass sie nicht körperlich oder geistig schwach sind und keine Sucht haben. Und ein erweitertes Führungszeugnis ohne Eintragungen. Um eine Apotheke leiten zu dürfen muss man persoenlich zuverlässig sein, also. Z. B keine hohen Schulden haben. Und dann gibt es noch in jedem Bundesland eine Apothkerordung, darin werden die Berufspflichten festgelegt.

Was möchtest Du wissen?