welche Soße passt zu Entenbrust?ausser Orangensoße/Mandarinensoße

7 Antworten

ich kann dazu eine prtwein-cranberrysoße empfehlen. scharlotte in feine würfel schneiden und in nem topf anschwitzen. etwas honig dazugeben und kurz karamellisieren lassen. dann das ganze mit portwein und etwas cranberrysaft ablöschen. nelken, piment, eine vanilleschote und eine kleine zimstange dazu und schön einkochen lassen. mit salz und etwas pfeffer abschmecken. sehr gut kommt auch ein hauch chilli um dem ganzen ein wenig "wärme" zu verpassen. das ganze durch ein feines sieb geben und dann frische (falls nicht zubekommen auch getrocknete) cranberrys dazugeben. noch etwas weiterkochen bis die cranberys weich sind und dann mit butter binden (vorsicht:danach nicht mehr kochen sonst geht die bindung flöten) wünsche guten appetit

Lecker ist eine Sauce aus Rotwein, Cassissaft, Cassislikör und Johannisbeergelee. Für 2 Personen: 0.1 l Rotwein, 0,1l Cassis Saft(Saft von schwarzer Johannisbeere)1 Schuß Cassislikör, 2 Eßl. Gelee zum binden. Schmeckt auch super zur Kalbsleber genau wie zur Entenbrust. Tipp: Haut von der Entenbrust ablösen, einfrieren. Wenn die Entenbrust fast fertig ist die Haut kleinschneiden und baten, auf einem Küchentuch abtropfen lassen. So ist sie fettärmer und jeder kann sich Haut nehmen, wenn er will. Die Entenbrust würde ich anbraten, würzen und bei 90 Grad C im Backofen ca. 40 min. niedergaren. Zarter geht es nicht. Dama

ja.. nimm einfach das bratenfett und verdünne es mit brühe.. dann gibst du soßenbinder und etwas sahne dazu .. ist einfach, schnell und lecker

Erdnußsosse ist das Allerbeste. Traumhaft. Am besten mit Kokosmilch und Chili. Einfach Erdnußbutter nehmen und auflösen.

das hört sich lecker an :-D

0
@GbThreepwood

Ist es auch. Gab es früher bei unserem alten Chinesen. Habe lange gerätselt was den tollen Geschmack von "Ente Malaya" ausmacht. Bis ich merkte, dass es Erdnußsosse war.

0

Was möchtest Du wissen?