Welche Schutzkleidung braucht man für den Motorrad Führerschein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

sowohl für die Ausbildung als auch für die Prüfung ist die komplette Schutzkleidung vorgeschrieben. Eine Protektorenweste geht auch.

Die bekommst du entweder von der Fahrschule gestellt oder du nutzt deine eigene Schutzkleidung.

Die eigene ist immer besser, da die dann auch richtig passt.

Auch wenn zum Fahren nach bestandener Prüfung nur der Helm vorgeschrieben ist, solltest du auch später immer die Schutzkleidung tragen.

Dafür gehst du am besten zu Polo oder zu Louis und lässt dich ordentlich beraten.

Von einem Kauf im Internet ist abzuraten - vor allem beim Helm.

Wichtig und für die Ausbildung / Prüfung vorgeschrieben sind:

  • Motorrad-Helm
  • Jacke mit Protektoren
  • Handschuhe
  • Hose mit Protektoren
  • Motorrad-Stiefel die mindestens knöchelhoch sind

Empfehlenswert aber nicht Pflicht ist auch ein Nierengurt.

Viele Grüße

Michael

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von F0XRED
02.08.2016, 14:18

Vielen Dank für eine so ausführliche Antwort!

0

Also in meiner Fahrschule gab es das komplette Paket zum Ausleihen, wenn man noch keine eigene Ausstattung hatte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du ja nicht den Führerschein aus Spaß machst, solltest Dir vielleicht Helm, Handschuhe, Schutzkleidung und passende Schuhe im Vorfeld zulegen. Ob Du einen Rückenpanzer oder ähnliches tragen willst ist Deine Entscheidung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von F0XRED
02.08.2016, 14:00

Bisher sehr hilfreich danke!

0

Was möchtest Du wissen?