Welche Nudelgerichte würdet ihr mir empfehlen die super lecker sind?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du noch Nudeln vom Vortag übrig hast(kannst theoretisch auch frisch welche kochen) einen Nudelauflauf machen z.B.:

- 1 Dose Mais

- 1 Dose Erbsen

- 1 Becher Sahne

- 1 Ei

- Nudeln

- Reibekäse

- Gewürze

Dann als erstes die Sahne mit dem Ei richtig verrühren und nach Belieben würzen, wir nehmen immer Salz, Pfeffer und ein bisschen Paprika Pulver.

Danach die Nudeln, Erbsen und Mais in eine Auflaufform und verrühren, die Sahne Pampe drüber kippen, nochmal verrühren und dann Käse drauf.

Das kommt dann in den Ofen bis der Käse braun ist. Die genauen Ofenangaben weiß ich leider nicht.

Zubereitung ist ziemlich einfach und geht schnell und ist sehr lecker. Haben wir schon oft gemacht. Kann ich nur empfehlen.

Theoretisch kann man auch noch Fleisch oder Kochschinken reinmachen, aber du wolltest ja was vegetarisches.

Danke sehr für dein Rezept, werden es direkt ausprobieren. muss nur noch einkaufen. Ich gebe dir dann heute abend ein Fazit nochmals danke.

1
@Niklas420624

So habe es grade fertig gegessen, ich Kuss sagen das ich glaube ich 1 ei zuviel rein gemacht habe. Nicht wundern habe für meine Familie gekocht. An sich sehr lecker nur ich habe es mit dem Ei übertrieben. Würde ich wieder kochen nur diesmal mit weniger Ei 😝 noch mal danke

1

Mach einen Pastaauflauf.

Penne sehr al dente kochen, abschrecken, abkühlen lassen, abtropfen lassen. Rindergehacktes durchbraten mit Zwiebeln und Champignons, Erbsen und geschnippelter Paprika. Dann schickweise beides in eine Auflaufform geben.

Jungen Gouda reiben zu feinen streifen oder Krümeln, auf dem Zeug verteilen. Anschließend einen Becher Sahne mit etwas Milch mischen, dann Salz und Pfeffer dazu und gaaaanz viel Knoblauch, darüber gießen und 25 Minuten bei 180 Grad Ober- und Unterhitze bräunen, immer gucken, dass es nicht zu dunkel wird, ggf. mit Backpapier abdecken von oben. Fertig wenn es ein bisschen blubbert.

Es war nach einem vegetarischen Gericht gefragt worden. Herzlichen Glückwunsch.

2
@TeamplayerMicha

Na und.... dann ersetze das Hackfleisch durch noch mehr Pilze. Herzlichen Glückwunsch.

0

Meine Frau und ich haben einen Salbeibusch als Kübelpflanze und machen gerne mal Spaghetti oder Gnocchi mit Salbeibutter, wenn es schnell gehen soll.

Wir setzen als erstes das Kochwasser für die Nudeln/Gnocchi auf und reiben Käse (Grana Padano). Dann pflücken wir eine Handvoll Salbeiblätter (ca. 10-20 Stück je nach Größe), brausen sie unter fließendem kalten Wasser kurz ab und tupfen sie zwischen zwei Lagen Küchenkrepp trocken. Dann legen wir sie in den kleinen Küchenmixer. In einer kleinen Kasserolle schmelzen wir bei mittlerer Hitze ca. 100g Butter. Sie soll flüssig sein, aber nicht bräunen. Dann warten wir, bis die Nudeln/Gnocchi fertig sind und auf die Teller verteilt. Jetzt geht es schnell: wir gießen die flüssige Butter über die Salbeiblätter, würzen mit etwas Pfeffer und Salz und häckseln den Salbei in der Butter fein. Dann kommt es direkt über die Spaghetti/Gnocchi. Der Reibekäse wird extra gereicht. Dazu passt Weißwein.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Nudeln kochen ist immer gut. Wenn die gar sind brate diese in brauner Butter an. Parallel brate Zwiebeln mit Knoblauch und lösche mit Ketchup und Wasser ab. Pilze passen auch dazu. Als Zugabe darüber mit Butter (und Salz) angebratenes Semmelmehl. Röstaromen sind alles.

Danke werde ich die Tage mal ausprobieren.

1

Pasta alla Norma (mit Auberginen, Ricotta und Tomatensauce) mag ich sehr gerne. Oder Bandnudeln mit Tomatensauce und Artischocken. Wenn Du eingelegte nimmst, ist das Gericht auch schnell gekocht.

Auch lecker: Pasta mit Pistazien- Pesto. Und wenn es ein wenig ungewöhnlicher sein soll: Pomodori ripieni alla napoletana. Das sind Spaghetti, die zusammen mit Basilikum und Parmesan in eine Fleischtomate gegeben und im Ofen gebacken werden.

Was möchtest Du wissen?