Welche Möglichkeiten gibt es, vier Pizzas an fünf Personen zu verteilen? muss die Aufgabe dann noch aufzeichen kann mir jemand helfen danke 😰?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn nicht jeder ein gleich großes Stück bekommen soll, sehe ich da kein Problem, dann machst du das einfach per Augenmaß.  Salomonisch würde es so funktionieren, dass vier Personen einen Schnitt machen, der fünfte das erste Teil sich aussuchen darf und der erste Schneider das zweite usw. So wechselt ständig die Kontrolle über Wahl und Maß bei der Ausführung.

Das würde die Aufgabe aber unmathematisch machen und witzlos wenn du mit einem Geodreieck die 360° in 5 * 72° teilen würdest.

Hmmm, mal überlegen... Da fällt mir auch nichts Einfaches ein. 

Ich finde nur die Möglichkeit, ein Fünfeck in einem Kreis zu konstruieren. Das ist aber sehr aufwändig und die Pizza wird danach nicht mehr zu erkennen sein. Wenn du jedoch die Ecken des Fünfecks mit dem Mittelpunkt verbindest, hast du fünf gleich große Teile.

https://de.wikipedia.org/wiki/F%C3%BCnfeck#Konstruktion\_mit\_Zirkel\_und\_Lineal\_bei\_gegebenem\_Umkreis

Am besten ist, du fertigst dir vorher eine Schablone an. Nimm eine Pappe und schneide ein Dreieck mit einem 72°-Winkel aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Suboptimierer
25.11.2015, 22:58

Achso, und das mit den anderen Pizzen auch machen, bzw. nimm von jeder Pizza 1/5 weg.

0

Wenn du 5 Pizzen hast, die auf 4 Personen verteilt werden sollen, dann machst du einfach 5/4. Dabei kommt 0,8 heraus, das bedeutet, dass jeder 0,8 Pizzen bekommt. Das würde zum beispiel bedeuten, dass wenn du jede Pizza in 10 Stücke aufteilst, jeder 8 Stücke davon bekommen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miray12345
25.11.2015, 21:02

Danke Marie!

0
Kommentar von Rubezahl2000
25.11.2015, 21:06

Wie jetzt???
5 Pizzen oder 5 Personen?

1
Kommentar von DanielNord
26.11.2015, 06:36

Nein in der Frage steht 5 Personen und 4 Pizzen. 

0

Du teilst alle 4 Pizzas in jeweils 5 Stücke.  Dann hast du insgesamt 20 Stücke Pizza.  Und dann rechnest du 20 (pizzastücke): 5 (personen) =4 

Also bekommt jeder 4 Stücke pizza:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miray12345
25.11.2015, 21:02

Danke :)

0

Da gibt's unendlich viele Möglichkeiten!
Es sei denn, alle sollen gleich viel bekommen. Aber davon steht ja nichts in der Aufgabe ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Kreis ( deine Pizza )hat einen Vollwinkel von 360°. Zeichne den Kreis / die Pizza mit dem Zirkel und zeicne den Radius ein .....

Nun brauchst du also 5 Stück, das heißt, du teilst 360° durch 5. Somit hat jedes Pizzastück einen Winkel von 72°.... Zeichne die Winkel ein.

Das machst du dann mit den anderen 3 Kreisen (Pizzen) auch so .....

Nun stehen jeder Person 4 der 20 Stücken zu.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst einen gemeinsamen Nenner.

das wäre hier die 5. Du teilst jede Pizza in 5 Stücke.

4 Ganze in Fünftel = 20/5 also 20 Stücke

20 Pizzastücke verteilt an 5 Leute wären pro Person 4 von den Stücken.

20/5 : 5 Leute = 4/5  oder 20/5 X 1/5 = 4/5


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich ess zwei und die anderen müssen sich den rest teilen  :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miray12345
25.11.2015, 20:58

Bitte nur ernste Antworten;D

0

Scherzfrage oder ernst?

Jede Pizza in 5 gleichgrosse Teile schneiden. Ergibt 20 gleichgrosse Teile. Jeder der 5 Esser erhält vier dieser Teile

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Suboptimierer
25.11.2015, 23:10

5 exakt gleich große Teile möglichst einfach zu erhalten ist ein Problem.

0

Ehrlich gesagt, wenn Du später dann Pizzen auslieferst, wird das irrelevant.

Du klingelst bei den fünfen und gibst dem die vier Pizzen, welcher dir das Geld dafür gibt. Soll der doch sehen wie er klar kommt. ;o))

Grüße


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?