Welche Lieder müsst/ musstet ihr im Musikunterricht singen?

7 Antworten

Eine Zeit, an die ich mich nicht wirklich gerne erinnere :-) vor allem vor dem Alleinesingen habe ich mich immer gedrückt. Kam aber zum Glück nicht allzu oft vor. Ist in meinem Fall auch schon gut zweieinhalb Jahrzehnte her :-O Meist sangen wir gemeinsam oder in Gruppen. Das einzige Lied, das mir damals gefiel und auch heute noch gefällt, ist "America" aus dem Musical "West Side Story" von Leonard Bernstein.

Ja also wir singen zurzeit in der gyo „paint it black“ von den Rollingstones, „This love“ von Maroon 5 und „billionaire“ von bruno mars. Seit Beginn dieses Schuljahres bis jetzt haben wir auch noch „she said“ von Plan b, „feel good“ von Gorillaz und „Sexbomb“ von tom jones gesungen bzw. „musiziert“.

LG

Wir mussten Volkslieder singen und zwar immer dieselben, die niemand freiwillig gesungen hätte. 

Frag mich nicht welche, das habe ich verdrängt. Ist ein Trauma. 

Ich habe den Unterricht gehasst, auch wegen der Zauberflöte von Mozart. Durchgekaut bis zum erbrechen. Ich habe danach Jahrzehnte klassische Musik gehasst. 

Ohje, Volkslieder. Wenn wir die auch gesungen hätten, habe ich das bestimmt auch verdrängt :-)) Kann mich kaum noch erinnern. Aber den Weg zur Klassischen Musik findest Du ja gerade, wie es scheint, nach dieser längeren Pause :-)

1

Junimond, tausend und eine Nacht, ich und ich.... Ist aber auch schon Jahre her.

Was möchtest Du wissen?