Die genaue Antwort weiß ich auch nicht. Vielleicht war er einfach revolutionär, zu dem Zeitpunkt. Was spricht dagegen, Neues zu erfinden. Übrigens gibt es nach Beethoven noch einige Beispiele von Symphonien mit Gesang. Um nur ein paar zu nennen:

  • Mendelssohn - Symphonie Nr. 2
  • Berlioz - "Romeo et Juliette"
  • Mahler - Nr. 2, 3, 4, 8 und "Das Lied von der Erde"
  • Sibelius - "Kullervo"
  • Enescu - Nr. 3
  • Vaughan Williams - "A Sea Symphony"
  • Shostakovich - Nr. 2, 3, 13 und 14
  • Havergal Brian - Nr. 1 und 4
...zur Antwort

Klassische Musik. Zum Beispiel:

  • Brahms - Symphonie Nr. 2 (4. Satz)

https://www.youtube.com/watch?v=wjqOu2VO8Mw

Instrumentale Pop/New Wave/Synthie-Pop/Smooth-Jazz usw. der 70er / 80er:

  • Gary Numan - Airlane

https://www.youtube.com/watch?v=iVzmjBdD1WQ

  • Alan Parsons Project - Lucifer

https://www.youtube.com/watch?v=E9e9tp3_PE8

  • Ultravox - Astradyne

https://www.youtube.com/watch?v=1SckmaA83mw

  • Depeche Mode - Big Muff

https://www.youtube.com/watch?v=y-ioGGoHr_Q

  • Depeche Mode - Nothing To Fear

https://www.youtube.com/watch?v=GFTGQ0sl_NM

  • Bob James - Nautilus

https://www.youtube.com/watch?v=11MSnHOAkTE

  • Bob James - Take Me To The Mardi Gras

https://www.youtube.com/watch?v=Ove38w3ztG4

  • Jan Hammer - Crockett's Theme

https://www.youtube.com/watch?v=_UmOY6ek_Y4

  • Harold Faltermeyer - Axel F

https://www.youtube.com/watch?v=O7CaEWR_Kdk

  • ESG - Ufo

https://www.youtube.com/watch?v=E55xlwhTpRs

...zur Antwort

Allgemein die Band Mecano aus den 80ern:

  • "Hoy No Me Puedo Levantar"

https://www.youtube.com/watch?v=DtEZTXBLgng

  • "Me Cole En Una Fiesta"

https://www.youtube.com/watch?v=NJZ8oSfIN7M

  • "Maquillaje"

https://www.youtube.com/watch?v=ragCF0saWJY

  • "El Amante de Fuego"

https://www.youtube.com/watch?v=ovW0kekjs_0

  • "Barco a Venus"

https://www.youtube.com/watch?v=bhPsg2lRr5Y

  • "Hijo de la Luna"

https://www.youtube.com/watch?v=OwGG5fX7bxY

...zur Antwort

Gute Auswahl Deinerseits. DH! Heute höre ich Hip Hop nicht mehr so oft. Aber wenn, dann zählen die hier immernoch zu meinen Favoriten aus den Ende 70er bis Anfang 90er.

  • The Sugarhill Gang - Rapper's Delight
  • Afrika Bambaataa - Zulu Nation Throwdown / Jazzy Sensation / Planet Rock / Looking For The Perfect Beat
  • Grandmaster Flash & The Furious Five - Superrappin / Freedom / The Message
  • The Treacherous Three - The New Rap Language / Santa's Rap
  • Cold Crush Brothers vs. Fantastic Romantic Five, Live 1981
  • Kurtis Blow - Christmas Rappin / The Breaks
  • Fearless Four - Rockin It
  • Rammellzee - Beat Bop
  • Whodini - The Haunted House Of Rock
  • Run-DMC - It's Like That / Rock Box / Beats To The Rhyme
  • Beastie Boys - Fight For Your Right To Party / Shake Your Rump / Pass The Mic
  • Fat Boys - Can You Feel It / Jailhouse Rap / Wipeout / The Twist
  • Eric B. & Rakim - Paid In Full / I Know You Got Soul / Follow The Leader / Let The Rhythm Hit Em
  • Public Enemy - Rebel Without A Pause / Bring The Noise / Fight The Power
  • Boogie Down Productions - Criminal Minded (Live) / My Philosophy / You Must Learn / Duck Down
  • EPMD - You Gots To Chill / So Wat Cha Sayin / Gold Digger
  • Ultramagnetic MC's - Ego Trippin / Traveling At The Speed Of Thought / Poppa Large
  • Digital Underground - Doowutchyalike / The Humpty Dance
...zur Antwort

"Die Reise zum Mittelpunkt der Erde" (Journey To The Center Of The Earth) wurde ja schon genannt. Es gibt da allerdings mehrere Verfilmungen. Ich meine die von 1959.

https://youtu.be/4GsN66CB9sc

Außerdem noch "Der sechste Kontinent" (At The Earth's Core) (1976)

https://youtu.be/sbmtCBhPkyg

...zur Antwort

Meinst Du die Titelsongs? Dazu empfehle ich die Doppel-CD

"Best Of Bond... James Bond 50 Years 50 Tracks"

Die habe ich auch. Auf der ersten CD sind, chronologisch sortiert, die Titelsongs bis einschließlich "Quantum of Solace". Auf der zweiten CD sind viele ausgewählte Instrumentalstücke aus den Soundtracks, aber auch gesungene. Besondere Seltenheit - Der Song "Mr. Kiss Kiss Bang Bang" von Shirley Bassey, welcher der ursprüngliche Titelsong für den Film "Thunderball" hätte werden sollen.

...zur Antwort

Das sieht bei mir ungefähr so aus. Sind aber nur 60er:

  • Shirley Bassey - Goldfinger / Mr. Kiss Kiss Bang Bang / The Liquidator
  • Tom Jones - Thunderball / What's New Pussycat / Delilah
  • Nancy Sinatra - You Only Live Twice / These Boots Are Made For Walking
  • The Rolling Stones - Paint It Black / Have You Seen Your Mother Baby Standing In The Shadow
  • The Beatles - Ticket To Ride / Strawberry Fields Forever
  • Jefferson Airplane - White Rabbit
  • David McWilliams - Days Of Pearly Spencer
  • Small Faces - Lazy Sunday
  • The Zombies - Time Of The Season
  • The Shangri-Las - Leader Of The Pack
  • Blood, Sweat & Tears - Spinning Wheel
  • The Tornados - Telstar
...zur Antwort
Ja

Zur Zeit schaue ich drei Serien auf einmal. Das funktioniert auch ganz gut. Auf Netflix gucke ich, meist um die Nachmittagszeit, zwei Serien, nämlich "Supergirl" (Staffel 3) und die Horror-Comedy "Ash vs Evil Dead" (Staffel 1). Meistens von jeder Serie eine Folge, mit gelegentlichen Ausnahmen. Abends vor dem Schlafengehen kommt dann noch die 70er-Sitcom "Happy Days" auf DVD dran (davon meistens zwei bis vier Folgen) Den Überblick verliere ich dabei noch nicht, zumal ich "Happy Days" zum zweiten mal sehe.

...zur Antwort

Zum Beispiel diese hier:

  • Berlioz - La belle voyageuse (aus der Liedsammlung "Irlande")

https://www.youtube.com/watch?v=Mfz4ISUJ1zU

  • Berlioz - Le Ballet des ombres

https://www.youtube.com/watch?v=6tRtAQ7RHu0

  • Shostakovich - The Lament For The Dead Child (aus der Liedsammlung "From Jewish Folk Poetry")

https://www.youtube.com/watch?v=2SYBwCHqY3I

...zur Antwort

Da habe ich mehrere. Z.B.:

  • Rameau
  • Mozart
  • Beethoven
  • Brahms
  • Bruckner
  • Berlioz
  • Wagner
  • Mussorgsky
  • Tchaikovsky
  • Rimsky-Korsakov
  • Mahler
  • Sibelius
  • Shostakovich
  • Prokofiev
  • Britten

Oft mache ich Interpreten-Wochen und höre von einem Komponisten diverse Werke innerhalb von einer oder zwei Wochen. Momentan habe ich es beispielsweise gerade wieder mit Jean Sibelius und, vor wenigen Wochen wieder neu für mich entdeckt - sein symphonisches und sehr beeindruckendes Werk "Kullervo". Das habe ich in den letzten Tagen sogar drei mal gehört. Diese Interpretation gefällt mir besonders:

https://www.youtube.com/watch?v=hDzor0VXy0M

...zur Antwort