Welche Länder gehören zum nahen Osten? Welche zum mittleren?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Begriff "Mittlerer Osten" ist eigentlich Unsinn, weil er eine Übernahme aus dem englischen Begriff "Middle East" ist. Im Englischen versteht man unter "Middle East" alles das, was wir hier "Naher Osten" nennen: z.B: Syrien, Saudi-Arabien, Libanon, Jordanien, Iran, Vereinigte Arabische Emirate usw. Im Englischen gibt es keinen Begriff "Near East" (oder er bezieht sich auf Mittelmeergebiete wie Zypern).

Deutsche Journalisten übernehmen gern unkritisch Begriffe aus dem Englischen und verbreiten sie schnell.

Man muss aber noch hinzufügen, dass EINIGE einen Unterschied machen zwischen zwischen "Nahem" und "Mittlerem Osten". Zum "Mittlerem Osten" würden dann z.B. Afghanistan und Pakistan gehören.

Eine klare, eindeutige Definition der Begriffe existiert nicht, deshalb die Verwirrung. Fast immer, um es noch einmal zu sagen, ist mit dem "Mittleren Osten" der Nahe Osten gemeint.

Link- Empfehlung:

Suchmaschine: MIddle East; Naher Osten

Die Bezeichnungen naher Osten- oder mittlerer Osten sind identisch und umfassen jeweils die gleichen Staaten. In den anliegenden Karten sind alle Nahost-Staaten farbig dargestellt, die hellgrünen Staaten gehören allerdings nicht dazu. In der Übersichtskarte wurde Ägypten mit der Sinai-Halbinsel im Grenzbereich zu den Nahost-Staaten, diesen hinzugefügt. Unter nachstehendem Link Neuordnungspläne von US-Armeekreisen für den gesamten nahen Osten!

http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=10136

 - (Schule, Referat, Orient)  - (Schule, Referat, Orient)

Dankeschön!

0

Die Länder des Nahen Ostens gehören in der englischen Sprache zu Middle East. Durch schlampige Übersetzung gehört auf einmal Mittlerer Osten zur deutschen Sprache. Es bedeutet aber dasselbe.

DH!

0

Was möchtest Du wissen?