Welche Kosten verursacht eine Dogge monatlich?

Das Ergebnis basiert auf 16 Abstimmungen

über 100€ 94%
40-60€ 6%
0-10€ 0%
10-20€ 0%
20-40€ 0%
60-80€ 0%
80-100€ 0%

7 Antworten

über 100€

Hab mal hochgerechnet,

  1. Hundesteuer ca 100 Eur im Jahr
  2. Haftpflicht ca 50,- Eur im Jahr
  3. Durchschnittliches Futter, bei relativ kleingebliebener Dogge ca 1317,- Eur im Jahr

Das sind zumindest 3 Posten wo man einigermaßen Prognose zu den Kosten stellen kann. Der Rest ist einfach sehr individuell. Und da komm ich halt schon auf rund 122,- Fixkosten im Monat. Nicht dabei sind Leckerchen, Zubehör, Hundeschule, Tierarztbesuche und sonstige Kosten.

über 100€

Man kann allgemein sagen das ein Hund 150-200€ kostet monatlich.

Bei so einem großen Hund vielleicht sogar noch mehr.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bin Besitzerin von 5 Hunden

Danke. Aber voll krass, hätte ich nie gedacht....

😲😲😲😲😲😲😲😲😲😲😲😲

0
über 100€

Es ist ja nicht nur das Futter. Eine Dogge ist relativ häufig krank, wenn man die Rasse mit anderen Hunden vergleicht. Also kommen die Kosten für den Tierarzt zu den Futterkosten hinzu.

über 100€

hallo,

ich gebe für meinen Cockerspaniel ( Gewicht 14 Kilogramm) allein mindestens 20€ pro Woche für Futter aus...und da hat man noch kein Zubehör, keine Versicherung, keine Rücklagen,...

LG

Wooooooooooooooow, dann ist der Hund leider für mich gestorben derzeit.

0

@Mammutpro

Das tut mir leid😔aber irgendwann wird dein Traum in Erfüllung gehen!

Schön, dass du so einsichtig bist.

1
über 100€

Du musst ja auch öfter mal zum Tierarzt und so

Was möchtest Du wissen?