Welche Konfession hat jemand der nicht gläubig ist?

13 Antworten

Trag "keine" ein, oder mach einfach einen Strich. Konfession heißt ja "Bekenntnis"und das ist nun mal "Evangelisch", "Katholisch" oder "nicht vorhanden".

Gläubig oder nicht. Wenn du getauft bist, trag das da ein, wenn nicht, dann nicht. Zur Not machst du einen Strich.

Wenn Du kein Kirchenmitglied bist, trägst Du "konfessionslos" ein. Sonst die Kirche, in der Du Mitglied bist.

Konfession richtig stellen?

hallo, meine frage : meine ur- großeltern mussten ihren glauben auf rk ändern , seitdem steht in unseren papieren - glaube rk- jedoch zuhause leben wir seit jeher den jüdischen glauben- kann man das ändern denn papiere über die bekenntnisänderung haben wir nicht ,da meine urgroßeltern in den banat verfrachtet wurden.....es wurde darüber nie gesprochen, aber meine mutti hat es mir erzählt , habe mich früher immer gewundert, dass unsere feiern immer anders waren als von meinen freunden...egal...kann man die religionsangehörigkeit irgendwie zu recht rücken?.....wer gibt einem infos darüber? habe leider nix gefunden ....danke

...zur Frage

Wo findet man im Internet eine Statistik, wieviele Menschen pro Jahr und Land ihre Religion oder Konfession wechseln?

Ich brauche eine Statistik, wieviele Menschen

  • egal von welcher Religion/ Konfession zu welcher Religion/ Konfession -

jedes Jahr und möglichst repräsentativ in vielen Ländern ihren Glauben wechseln.

Danke für Hinweise.

...zur Frage

Konfession im Alltag?

Meine Frage lautet :,,In wiefern bestimmte die Konfession eines Menschens seinen Alltag?Das interessiert mich wirklich und im Internet finde ich nicht wirklich viel darüber .Ein paar Beispiele reichen schon (4-5)

...zur Frage

Ist das für Asperger Typisch (Konfession)?

Mir ist letztens aufgefallen ,dass ich nie wirklich an eine Religion geglaubt habe und mich auch wirklich im Unterricht als Atheist geoutet . Meine Großeltern und meine Tanten und Onkel sind stark gläubig und sind traurig ,dass ihre Enkel es nicht sind . Sie zerren mich oft in die Kirche ,wo wir singen und so weiter . Ich finde das komischerweise nicht interessant ,wenn man an etwas glaubt ,dass man nicht sieht und wofür es keine Beweise gibt , Grab und so weiter . Ich glaube an die Naturwissenschaften ,was die Entstehung der Erde und die Evolutionstheorie anbelangt . Ich weiß nicht ob das schlimm ist ,denn ich werde oft als Konfessionsrassist angesehen .
Viele Grüße
Luca

...zur Frage

EV/RK Heiraten

Mein Verlobter und ich wollen nächstes Jahr heiraten und ich versuche mich gerade etwas zu informieren bezügl. der kirchlichen Trauung.

Ich bin evangelisch und er katholisch. Eigentlich wollten wir evangelisch heiraten, dachte er bräuchte dann nur so einen Schein vom katholischen Pfarrer, dass er "evangelisch heiraten darf".

Jetzt hab ich aber im Netz Infos gefunden, die sagen, dass in diesem Fall jetzt dieser Schein ein "Entlassungsschein" ist und er somit aus der katholischen Kirche tritt und die Konfession in evangelisch wechselt! Aber eigentlich will er schon katholisch bleiben... Ist heirfür dann ein ökumenischer Gottesdienst, bei dem ein evang. und ein kath. Pfarrer anwesend sind, notwendig?

  1. Frage: Traut ein evangelischer Pfarrer auch in einer katholischen Kirche?

DANKE

...zur Frage

Konfession Ausbildungsvertrag?

Also ich frag kurz für nen Freund nach. Muss er bei seinem Ausbildungsvertrag bei Konfession ,,Islam" hinschreiben oder was sonst? Weil hat Konfession was mit dem Christentum zu tun ? Also soll er keine Konfession hinschreiben? Sorry wir beide kennen uns nicht so aus .. Bitte nur hilfreiche Antworten :) Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?